Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Peter Brors

  • Handelsblatt
  • Stellvertretender Chefredakteur

Diplom-Kaufmann (Studium in Bonn und Trier).

Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten in Düsseldorf mit Stationen bei Wirtschaftswoche und Bilanz (Zürich), danach Redakteur, Reporter und Chefreporter beim „Handelsblatt“.

Von Februar 2007 bis Januar 2008 beim „Manager Magazin“ als Korrespondent für Unternehmensberichterstattung.

Seit Februar 2008 stellvertretender Chefredakteur beim „Handelsblatt“. Außerdem seit 2013 Leiter der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten.

Weitere Artikel dieses Autors

Coco-Mat-Gründer Pavlos Efmorfidis: Wie ein Grieche mit Natur-Matratzen und Holzfahrrädern der Krise trotzt

Coco-Mat-Gründer Pavlos Efmorfidis

Premium Wie ein Grieche mit Natur-Matratzen und Holzfahrrädern der Krise trotzt

Mit seinen Betten und Matratzen beweist Coco-Mat: Griechenland kann nicht nur Krise, sondern auch Wachstum – und das sogar im Luxussegment.

von Peter Brors

Martin und Max Viessmann im Interview: „Was wir erleben, ist ein Jahrhundertwandel“

Martin und Max Viessmann im Interview

Premium „Was wir erleben, ist ein Jahrhundertwandel“

Vater und Sohn des Heizungsbaukonzerns über die Herausforderungen der Digitalisierung und die Notwendigkeit eines rechtzeitigen Generationswechsels.

von Peter Brors, Anja Müller

Gemälde, Skulpturen und Porzellan im Milliardenwert: Rockefellers Kunstschatz kommt unter den Hammer

Gemälde, Skulpturen und Porzellan im Milliardenwert

Premium Rockefellers Kunstschatz kommt unter den Hammer

Die einst reichste Familie hat eine der umfassendsten privaten Kunstsammlungen der Welt. Die wird nun versteigert – für einen guten Zweck.

von Peter Brors, Susanne Schreiber

Occhio: Wie der Münchner Lampendesigner Axel Meise China erobern will

Occhio

Premium Wie der Münchner Lampendesigner Axel Meise China erobern will

Der Münchener Axel Meise gehört zu den profiliertesten Lampendesignern Deutschlands. Mit seiner Marke Occhio will er nun auch in Asien durchstarten.

von Peter Brors

Eurowings-Chef Thorsten Dirks: „Wir stemmen das größte Wachstum, das der deutsche Luftverkehr jemals erlebt hat“

Eurowings-Chef Thorsten Dirks

Premium „Wir stemmen das größte Wachstum, das der deutsche Luftverkehr jemals erlebt hat“

Eurowings-Chef Dirks spricht über die Folgen der Air-Berlin-Pleite, Passagiere in fremden Fliegern und das Ausprobieren neuer Geschäftsideen.

von Jens Koenen, Peter Brors

Modernes Hilfsnetzwerk: Der Malteser-Orden will die Welt verbessern – und Unternehmen machen mit

Modernes Hilfsnetzwerk

Premium Der Malteser-Orden will die Welt verbessern – und Unternehmen machen mit

Die deutsche Sektion war lange eine verschworene Gemeinschaft, heute ist sie ein modernes Hilfsnetzwerk. Innenansichten eines diskreten Zirkels.

von Peter Brors

Luftfahrtkonzern: Ex-Telekom-CEO Obermann soll Chefaufseher bei Airbus werden

Luftfahrtkonzern

Premium Ex-Telekom-CEO Obermann soll Chefaufseher bei Airbus werden

René Obermann hat gute Chancen, 2019 an die Spitze des Verwaltungsrats von Airbus zu rücken. Vor allem ein Grund qualifiziert den Ex-Telekomchef.

von Peter Brors, Jens Koenen

Sorgen um die Sicherheit: Alarmstimmung unter deutschen Managern nach Säureanschlag auf Innogy-Vorstand

Sorgen um die Sicherheit

Premium Alarmstimmung unter deutschen Managern nach Säureanschlag auf Innogy-Vorstand

Der Säureanschlag auf den Innogy-Finanzvorstand Günther hat eine alte Debatte neu entfacht: Wie lassen sich Topmanager richtig schützen?

Christie’s Europa-Chef Dirk Boll: „Bikinis von Liz Taylor bieten wir online an“

Christie’s Europa-Chef Dirk Boll

Premium „Bikinis von Liz Taylor bieten wir online an“

Der Christie’s Europa-Präsident über das teuerste Gemälde aller Zeiten, raffinierte Verträge und die kommende Rockefeller-Auktion.

von Susanne Schreiber, Peter Brors

Henkel-Chef Hans Van Bylen im Interview: „Es gibt viele ungelöste Probleme“

Henkel-Chef Hans Van Bylen im Interview

Premium „Es gibt viele ungelöste Probleme“

Der Vorstandsvorsitzende von Henkel nimmt sich für das Weltwirtschaftsforum in Davos fünf Arbeitstage Zeit. Im Interview erzählt er, was er von der Begegnung mit den Politikern Emmanuel Macron und Donald Trump erwartet.

von Georg Weishaupt, Peter Brors

Telekom-Großkundentochter: Neuer Chef will T-Systems aufspalten

Telekom-Großkundentochter

Premium Neuer Chef will T-Systems aufspalten

Kaum im Amt, will der neue T-Systems-Chef Adel Al-Saleh die verlustbringende Telekom-Großkundentochter aufspalten und wieder stärker auf die Kunden ausrichten. Das gibt Verkaufsgerüchten neue Nahrung.

von Ina Karabasz, Peter Brors, Christof Kerkmann

Auto1-Chefs Christian Bertermann und Hakan Koç: Die Milliarden-Manager

Auto1-Chefs Christian Bertermann und Hakan Koç

Premium Die Milliarden-Manager

Auto1 hat sich zu einem der wertvollsten Start-ups Europas entwickelt – und zu einem der wenigen „Einhörner“ Deutschlands. Die Gründer wollen mit frischen 460 Millionen Euro nun international expandieren.

von Peter Brors, Martin Murphy

Umsteiger des Jahres – Klaus Kleinfeld: Im Morgenland

Umsteiger des Jahres – Klaus Kleinfeld

Premium Im Morgenland

Klaus Kleinfeld, Ex-Chef von Siemens und Alcoa, hat einen neuen Job, der größer nicht sein könnte. Er ist jetzt Vorstandschef von Neom, einem Städtebauprojekt in Saudi-Arabien. Investitionssumme: 500 Milliarden Dollar.

von Peter Brors

Bosch-Chef Volkmar Denner: „Ohne Diesel werden die Klimaziele nicht erreicht“

Bosch-Chef Volkmar Denner

Premium „Ohne Diesel werden die Klimaziele nicht erreicht“

Volkmar Denner bricht eine Lanze für den Diesel. Die Technologie sei „extrem innovativ“. Im Interview spricht der Chef des Autozulieferers Bosch auch darüber, wie er eine Wiederholung der Abgasaffäre vermeiden will.

von Peter Brors, Martin-W. Buchenau

Risikokapitalgeber Christian Miele : „Viele Mittelständler sind in Schockstarre verfallen“

Risikokapitalgeber Christian Miele

Premium „Viele Mittelständler sind in Schockstarre verfallen“

Als Start-up-Investor wettet Christian Miele auf die Zukunft. Im Interview spricht er über die sich verändernde Gründerkultur, die Firma seiner Familie und Marketingexperten, die im Digitalzeitalter ausgedient haben.

von Peter Brors

„Fack ju Göhte“-Star Elyas M’Barek: „Man wird eine Marke“

„Fack ju Göhte“-Star Elyas M’Barek

Premium „Man wird eine Marke“

In der Schule blieb Elyas M’Barek dreimal sitzen, mit „Fack ju Göhte“ wurde er zum Star. Und nun? Ein Gespräch über den Erfolg der Reihe, die Vergänglichkeit des Ruhms als Teenie-Idol, Geld und seine Angst vor der AfD.

von Peter Brors, Thomas Tuma

Designer Sebastian Herkner: Pure Leidenschaft

Designer Sebastian Herkner

Premium Pure Leidenschaft

Authentisch und in enger Zusammenarbeit mit dem Handwerk – so beschreibt Sebastian Herkner seine Arbeitsphilosophie. So ist er zu einem der gefragtesten Designer Deutschlands aufgestiegen. Ein Atelierbesuch in Offenbach.

von Peter Brors

VW-Markenchef Herbert Diess im Interview: „Wir müssen uns extrem anstrengen“

VW-Markenchef Herbert Diess im Interview

Premium „Wir müssen uns extrem anstrengen“

Neue Herausforderer, neue Antriebe – Volkswagen wird mächtig umgebaut. Im Interview spricht VW-Markenchef Herbert Diess über seine Strategie und die Macht der Arbeitnehmervertreter in Wolfsburg.

von Peter Brors, Grischa Brower-Rabinowitsch, Stefan Menzel

Multi-Aufsichtsrat Karl-Ludwig Kley: „Es geht um die Zukunft des Landes“

Multi-Aufsichtsrat Karl-Ludwig Kley

Premium „Es geht um die Zukunft des Landes“

Der Chefaufseher von Lufthansa und Eon weist Kritik an den Ticketpreisen der Airline zurück. Zudem spricht er über den möglichen Alitalia-Kauf, den Machtkampf zwischen Eon und Uniper – und Verstärkung für den 1. FC Köln.

von Peter Brors, Jürgen Flauger, Jens Koenen

Chef des Banken-Software-Anbieters Avaloq: „Wer sich nicht anpasst, verschwindet“

Chef des Banken-Software-Anbieters Avaloq

Premium „Wer sich nicht anpasst, verschwindet“

Francisco Fernandez, Chef des Schweizer Banken-Software-Anbieters Avaloq, spricht im Interview über den Einstieg von Warburg Pincus als strategischen Partner und einen möglichen Börsengang des Unternehmens.

von Michael Brächer, Peter Brors

Lufthansa-Chefkontrolleur Karl-Ludwig Kley: „Man kann sich auch kaputtsondieren“

Lufthansa-Chefkontrolleur Karl-Ludwig Kley

Premium „Man kann sich auch kaputtsondieren“

Nach Meinung von Karl-Ludwig Kley, Aufsichtsratsvorsitzender von Lufthansa und Eon, war es richtig von Christian Lindner, die Jamaika-Gespräche zu beenden. Er rät nun zur Gelassenheit – und setzt auf eine Große...

von Peter Brors, Jürgen Flauger, Jens Koenen

Malewitsch-Gemälde „Schwarzes Rechteck, rotes Quadrat“: Die 50-Millionen-Fälschung

Malewitsch-Gemälde „Schwarzes Rechteck, rotes Quadrat“

Premium Die 50-Millionen-Fälschung

Kasimir Malewitschs Gemälde „Schwarzes Rechteck, rotes Quadrat“ galt über Jahrzehnte als kostbares Meisterwerk. Zuletzt war es in Ludwigshafen und Düsseldorf zu bestaunen. Jetzt stellt sich heraus: Es ist nicht echt.

von Peter Brors, Susanne Schreiber

Christian Bertermann und Hakan Koc: Das denken die Gründer von Auto1

Christian Bertermann und Hakan Koc

Premium Das denken die Gründer von Auto1

Das Gebrauchtwagenportal Auto1 wird mit Milliarden bewertet. In ihrem ersten Zeitungsinterview erklären die Gründer Hakan Koc und Christian Bertermann, was hinter dem Erfolg steckt – und wie das Unternehmen wachsen soll.

von Peter Brors

Philipp zu Guttenberg: Der Waldpräsident

Philipp zu Guttenberg

Premium Der Waldpräsident

Gegen romantische Verklärung und ideologische Verblendung des Waldes: Wie Freiherr Philipp zu Guttenberg, Bruder des Ex-Ministers Karl-Theodor, als Unternehmer und Lobbyist für die Belange der Forstwirtschaft streitet.

von Peter Brors

Ex-Siemens-Chef wird Neom-CEO: Klaus Kleinfelds arabisches Märchen

Ex-Siemens-Chef wird Neom-CEO

Premium Klaus Kleinfelds arabisches Märchen

Der frühere Siemens- und Arconic-Chef wird CEO in Saudi-Arabien – und ein großes Entwicklungsprojekt mit einem 500-Milliarden-Budget leiten. Der deutsche Manager wird mit großen Vorschusslorbeeren empfangen.

von Peter Brors, Thomas Jahn

Kunstsammlung-NRW-Direktorin Gaensheimer: „Themen, die die Welt bewegen“

Kunstsammlung-NRW-Direktorin Gaensheimer

Premium „Themen, die die Welt bewegen“

Die neue Direktorin der Kunstsammlung NRW, Susanne Gaensheimer, spricht im Interview über die große Chance, sich in politisch bewegten Zeiten mit Ausstellungen in gesellschaftliche Debatten einzumischen.

von Susanne Schreiber, Peter Brors

Stone-Island-Chef Carlo Rivetti: Ein modisches Chamäleon

Stone-Island-Chef Carlo Rivetti

Premium Ein modisches Chamäleon

Der Italiener Carlo Rivetti hat eine seltene Leistung vollbracht: Sein Modelabel „Stone Island“ hat den Sprung von der Freizeitbekleidung zur Luxusmode gemeistert – auch mit Hilfe technischer Innovationen.

von Peter Brors

Carsten Kratz von Boston Consulting: „Wir wachsen zum dritten Mal in Folge zweistellig“

Carsten Kratz von Boston Consulting

Premium „Wir wachsen zum dritten Mal in Folge zweistellig“

Der Deutschland-Chef der Boston Consulting Group spricht über die (digitalen) Zukunftsaussichten der deutschen Wirtschaft, künstliche Intelligenz und die Nähe seines Arbeitgebers zu US-Präsident Trump.

von Peter Brors, Bert Fröndhoff

Müller-Aufsichtsratschef Heiner Kamps: „Es geht um ein Lebenswerk“

Müller-Aufsichtsratschef Heiner Kamps

Premium „Es geht um ein Lebenswerk“

Mit Brötchen wurde Heiner Kamps reich, nun ist er Chefaufseher beim Lebensmittelriesen Müller. Im Interview spricht er über Investition in Deutschland, die Zukunft von Homann und darüber, warum er keinen Vertrag braucht.

von Peter Brors, Christoph Kapalschinski

Dresdner Museumsdirektorin Marion Ackermann: „Die Kunst als Waffe gegen Intoleranz“

Dresdner Museumsdirektorin Marion Ackermann

Premium „Die Kunst als Waffe gegen Intoleranz“

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden haben entscheidenden Anteil am Profil der Stadt als Elbflorenz. Generaldirektorin Marion Ackermann spricht im Interview über Pegida und die Museen als Orte politischer Diskussion.

von Peter Brors, Susanne Schreiber

Stone-Island-Chef Carlo Rivetti: „Frauen in Männerklamotten – das ist sehr sexy“

Stone-Island-Chef Carlo Rivetti

Premium „Frauen in Männerklamotten – das ist sehr sexy“

Pep Guardiola und LeBron James tragen sein Label: Carlo Rivetti ist Geschäftsführer und Kreativdirektor von Stone Island. Er muss es wissen: Was ist für den modernen Mann tragbar? Und kann man Stil lernen? Ein Gespräch.

von Peter Brors

Ernst August: Der Ent-Erbprinz von Hannover

Ernst August

Premium Der Ent-Erbprinz von Hannover

Kurz vor der Adelshochzeit des Jahres eskaliert der Streit im Haus der Welfen. Ernst August von Hannover widerruft die Schenkungen an seinen Sohn und lehnt dessen Ehe ab. Es geht um blaues Blut – und ganz viel Boden.

von Peter Brors, Christian Rickens

Deutsche Telekom prüft Fusion mit Sprint: Höttges greift in Amerika an

Deutsche Telekom prüft Fusion mit Sprint

Premium Höttges greift in Amerika an

Neue Strategie in den USA: Der Telekom-Chef favorisiert eine Fusion der Tochter T-Mobile mit dem Rivalen Sprint. Die Telekom will dabei die strategische Führung übernehmen. Und die Marktführer AT&T und Verizon...

von Sven Afhüppe, Peter Brors, Ina Karabasz

Luxushotelier Werner Hamacher: Der Herbergsvater

Luxushotelier Werner Hamacher

Premium Der Herbergsvater

Der Kölner lebt sein drittes Leben als Unternehmer. Erst verkaufte Werner Hamacher Kopierer, dann Gewerbeimmobilien – jetzt lässt der 64-Jährige Luxushotels in Österreich und auf Mallorca bauen.

von Peter Brors

François Fleutiaux kommt von Fujitsu: Ein Franzose für T-Systems

François Fleutiaux kommt von Fujitsu

Premium Ein Franzose für T-Systems

Der Fujitsu-Manager François Fleutiaux wechselt zur Geschäftskundensparte der Deutschen Telekom. Dort hat er künftig alle Hände voll zu tun. Denn T-Systems schreibt seit Jahren rote Zahlen.

von Peter Brors

Software-AG-Gründer und Stifter Peter Schnell: „Die Pharmaindustrie kennt nur den Tod“

Software-AG-Gründer und Stifter Peter Schnell

Premium „Die Pharmaindustrie kennt nur den Tod“

Peter Schnell gehört zu den erfolgreichsten IT-Unternehmern Deutschlands. Seine zweite Karriere gilt dem Stiften – vor allem in den Bereichen Medizin und Pädagogik. Im Interview spricht er über seine Philosopie.

von Peter Brors

Top-Manager Eckhard Cordes: „Ein Bulle musste weg bei Daimler“

Top-Manager Eckhard Cordes

Premium „Ein Bulle musste weg bei Daimler“

Eckhard Cordes war Daimler- und Metro-Vorstand, jetzt wacht er als Aufsichtsratschef über Bilfinger. Im Interview spricht er über (verlorene) Machtkämpfe, (falsche) Entscheidungen und sein neues Leben als Finanzinvestor.

von Peter Brors

Deutschlands Boom-Metropole: Was München so erfolgreich macht

Deutschlands Boom-Metropole

Premium Was München so erfolgreich macht

Millionendorf, das war mal. München spielt bei Wachstum und Wohlstand in einer Liga für sich. Statt mit Hamburg oder Berlin misst man sich mit San Francisco. Die größte Bedrohung für die Stadt ist ihr eigener Erfolg.

von Peter Brors, Markus Fasse, Axel Höpner, Joachim Hofer, Hans-Jürgen Jakobs

Bilder aus Wolfsburg und Silistra: So sieht ein Europa der zwei Geschwindigkeiten wirklich aus

Bilder aus Wolfsburg und Silistra

Premium So sieht ein Europa der zwei Geschwindigkeiten wirklich aus

Wolfsburg und Silistra sind nur 1.500 Kilometer voneinander entfernt. Und doch liegen Welten zwischen den beiden Städten. Zu Besuch im reichen Herzen Europas und am armen Rand – eine Reise in vergleichenden Bildern.

von Peter Brors

Finanzinvestor Cornelius Boersch: Der Firmen-Sammler

Finanzinvestor Cornelius Boersch

Premium Der Firmen-Sammler

Der deutsche Finanzinvestor Cornelius Boersch kauft das Groupon-Geschäft in Brasilien. Damit will er auch seine vorhandenen Online-Plattformen in Südamerika neu befeuern. Seine Strategie: „industrial farming“.

von Peter Brors

Alois von und zu Liechtenstein: „Viele wissen nicht, wie Liechtenstein funktioniert“

Alois von und zu Liechtenstein

Premium „Viele wissen nicht, wie Liechtenstein funktioniert“

Liechtenstein ist die wohlhabendste Monarchie Europas. Im Interview spricht das Staatsoberhaupt über die Zukunft des Finanzplatzes, den Kampf gegen das Image als Steueroase – und die Notwendigkeit zur Digitalisierung.

von Peter Brors, Ozan Demircan

Ex-Mannesmann-Chef Klaus Esser: „Wir brauchen Neustarts und Zerstörung“

Ex-Mannesmann-Chef Klaus Esser

Premium „Wir brauchen Neustarts und Zerstörung“

Klaus Esser machte aus dem Röhrenhersteller Mannesmann ein modernes Telekomunternehmen. Im Interview erklärt er, wie radikaler Wandel gelingt, wann Neugründungen besser sind und warum hohes Veränderungstempo wichtig ist.

von Peter Brors, Hans-Jürgen Jakobs

Kölner Karnevalspräsident Markus Ritterbach: „Der Karneval ist nicht heilig“

Kölner Karnevalspräsident Markus Ritterbach

Premium „Der Karneval ist nicht heilig“

Markus Ritterbach ist Kölns oberster Narr. Im Interview erklärt der Präsident des Festkomitees, wie sich die Unordnung der Welt im Karneval spiegelt, wie es um die Sicherheit steht und warum auch Topmanager gern feiern.

von Peter Brors

Ralph Dommermuth: „Es gibt keine Ausrede mehr”

Ralph Dommermuth

Premium „Es gibt keine Ausrede mehr”

Ralph Dommermuth ist Gründer von United Internet. Im Interview spricht er über die Erfolge und die Grenzen seiner Initiative „Wir zusammen“, Probleme der Integration und die Angst der Wirtschaft vor klaren Standpunkten.

von Peter Brors, Thomas Tuma

Mittelständler legen Gründerfonds auf: Wagemutige Familien

Mittelständler legen Gründerfonds auf

Premium Wagemutige Familien

Die deutsche Gründerszene kann sich über neue Geldgeber freuen: Ein Netzwerk deutscher Familienunternehmer will mit den Köpfen der Digitalszene in Start-ups investieren – darunter Namen wie Siemens, Miele und Swarovski.

von Peter Brors

Aufsichtsrat des Jahres – Karl-Ludwig Kley: Mit viel Applaus

Aufsichtsrat des Jahres – Karl-Ludwig Kley

Premium Mit viel Applaus

Eon steht vor großen Herausforderungen. Mit Karl-Ludwig Kley als Chefkontrolleur soll das Unternehmen, einst das wertvollste in Deutschland, in die Zukunft gehen. Beim Pharmakonzern Merck hat er gezeigt, was in ihm...

von Peter Brors

Wirtschaftsfaktor Wald: Wo geholzt wird

Wirtschaftsfaktor Wald

Premium Wo geholzt wird

In Deutschland werden 200 Milliarden mit Holz umgesetzt, eine Millionen Menschen arbeiten in der Branche. Dass sie indes kaum nach den Gesetzen der Marktwirtschaft funktioniert, zeigt das Beispiel der Familie Löwenstein.

von Peter Brors

Eon-Chef Johannes Teyssen: „Der Kampf entscheidet sich beim Kunden “

Eon-Chef Johannes Teyssen

Premium „Der Kampf entscheidet sich beim Kunden “

Der angeschlagene Energiekonzern Eon muss sich erst erholen, bevor er wieder angreifen kann, stellt Vorstandschef Johannes Teyssen klar. Den Wettbewerb mit dem neuen Konkurrenten Innogy will er trotzdem aufnehmen.

von Peter Brors, Jürgen Flauger

Bosch-Chefaufseher Franz Fehrenbach: „Die Wirtschaft steht vor enormen Beschleunigungen“

Bosch-Chefaufseher Franz Fehrenbach

Premium „Die Wirtschaft steht vor enormen Beschleunigungen“

Der Aufsichtsratschef von Bosch fordert von Finanzminister Schäuble Steuererleichterungen für Start-ups. Im Interview spricht er zudem über die Gründerszene und den digitalen Transformationsprozess der gesamten...

von Peter Brors, Martin-W. Buchenau

Museumsdirektorin Marion Ackermann: „Wir können nicht nur männliche Kunst kaufen“

Museumsdirektorin Marion Ackermann

Premium „Wir können nicht nur männliche Kunst kaufen“

Marion Ackermann wechselt von der Kunstsammlung NRW nach Dresden. im Interview spricht die Direktorin über gelungene Ankäufe, neue Akzente, schwierige Künstler und die Aufgaben des Museums in Zeiten rechter Hassparolen.

von Susanne Schreiber, Peter Brors

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×