Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2002

11:17 Uhr

Handelsblatt

Peugeot-Citroen steigert Absatz 2001 um 11,3 %

Der französische Autohersteller PSA Peugeot-Citroen hat 2001 insgesamt 11,3 % mehr Autos als im Vorjahr verkauft. Im laufenden Jahr werde der Absatz voraussichtlich auf 3,25 Mill. Fahrzeugen von 3,134 Mill. Fahrzeugen im vergangenen Jahr steigen, teilte Peugeot-Citroen am Freitag mit.

Reuters PARIS. Die Marke Peugeot habe 2001 vor allem von der hohen Nachfrage nach dem "Compact 206" und dem neuen "307"-Modell profitiert und um 13,3 % auf 1,899 Mill. Fahrzeuge zugenommen. Gleichzeitig sei der Absatz der Marke Citroen vor allem durch den Verkauf von "Xsara Picasso" um 8,3 % auf 1,235 Mill. Einheiten gestiegen. Der Verkauf dieses Modells habe allein um 36 % zugenommen.

In den vergangenen vier Jahren sei der Absatz um fast 50 % gewachsen, stellte das Unternehmen weiter fest.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×