Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.01.2001

09:49 Uhr

Reuters FRANKFURT. Die amerikanische Tochter der am Neuen Markt notierten OTI On Track Innovations hat einen Vertriebs- und Wiederverkaufsvertrag mit der Xerox Connect, einer hundertprozentigen Tochter der Xerox Corporation, geschlossen. Mit der Umsetzung solle im ersten Quartal 2001 begonnen werden, teilte der israelische Entwickler von Hard- und Software am Montag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Bereitgestellt würden Zahlungs- und Informationslösungen für den US-Universitätsmarkt. Diese reichten von Fotokopierkarten bis hin zu Anwendungen für Zugangskontrollen oder die elektronische Zeiterfassung.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×