Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.02.2001

18:55 Uhr

Reuters MAILAND. Der italienische Reifen- und Kabelhersteller Pirelli hat für das abgelaufene Geschäftsjahr einen höheren Betriebsgewinn ausgewiesen. Wie Pirelli am Freitag in Mailand mitteilte, stieg der Bruttobetriebsgewinn 2000 nach vorläufigen Angaben um 22 % auf 820 Mill. Euro von 678 Mill. Euro ein Jahr zuvor. Der Umsatz habe sich um 15 % auf 7,460 Mrd. Euro verbessert. Den Nettofinanzstatus bezifferte Pirelli auf 3,5 Mrd. Euro.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×