Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.01.2001

08:41 Uhr

Handelsblatt

Plenum übertrifft Umsatz- und Ertragsprognosen

Der Wiesbadener Informationstechnologie-Anbieter hat nach vorläufigen Berechnungen seine Umsatz- und Ertragsprognosen für das Geschäftsjahr 2000 übertroffen.

Reuters WIESBADEN. Der Wiesbadener Informationstechnologie-Anbieter plenum AG hat nach vorläufigen Berechnungen seine Umsatz- und Ertragsprognosen für das Geschäftsjahr 2000 übertroffen. Der Umsatz habe sich im Vergleich zum Vorjahr um rund 100 % auf 50,1 Mill. Euro verbessert und damit die im November um mehr als 30 % auf 48,2 Mill. Euro erhöhte Umsatzplanung übertroffen, teilte die am Neuen Markt notierte Gesellschaft am Donnerstag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) habe mit 4,2 (Vorjahr: 3,9) Mill. Euro ebenfalls über dem auf 3,6 Mill. Euro von 1,4 Mill. Euro angehobenen Planwert gelegen.

Gründe für die überplanmäßige Entwicklung seien das starke organische Wachstum sowie die erfolgreiche Akquisition und Integration von Unternehmen gewesen, teilte Plenum weiter mit. Der vollständige Konzernabschluss soll am 30. März veröffentlicht werden. Im November hatte Plenum auch seine Prognosen für die Jahre 2001 bis 2003 angehoben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×