Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Neu: vor 19 Min.

Kampf gegen Terrormiliz IS: Eroberung Mossuls kostet Hunderte Menschenleben

Kampf gegen Terrormiliz IS

Eroberung Mossuls kostet Hunderte Menschenleben

Die Rückeroberung der irakischen Stadt Mossul vom IS ist im Gange. Soldaten schaffen Fluchtkorridore für Zivilisten. Doch Hunderte kommen bei den Gefechten ums Leben und werden als menschliche Schutzschilde missbraucht.

Katar-Krise: USA ziehen sich aus Vermittlung zurück

Katar-Krise

USA ziehen sich aus Vermittlung zurück

Tagelang versuchte US-Außenminister Tillerson, die Gegner Katars zu beruhigen. Die aber legten eine ultimative Liste mit Forderungen vor. Der Streit droht zu eskalieren.

Doppelanschlag in Pakistan: Zahl der Toten auf 61 gestiegen

Doppelanschlag in Pakistan

Zahl der Toten auf 61 gestiegen

Laut den Behörden sind bei dem Doppelanschlag im Nordwesten Pakistans mindestens 61 Menschen ums Leben gekommen. Eine sunnitische Gruppe gibt an, den Anschlag in der schiitischen Stadt Parachinar verübt zu haben.

VW-Abgasskandal: Grüne fordern Fristverlängerung für VW-Ansprüche

VW-Abgasskandal

Grüne fordern Fristverlängerung für VW-Ansprüche

Wer bei VW Ansprüche wegen des Abgasskandals stellen möchte, für den tickt die Uhr: Die sogenannte Gewährleistungsfrist läuft Ende des Jahres aus. Ein Unding, finden die Grünen und rufen die Regierung zum Handeln auf.

von Dietmar Neuerer

Saudi-Arabien: Polizei vereitelt Anschlag auf Moschee in Mekka

Saudi-Arabien

Polizei vereitelt Anschlag auf Moschee in Mekka

Zum Ausklang das Ramadans versammeln sich wieder Millionen Muslime in Mekka. Dort sollen Attentäter Anschläge geplant haben. Saudische Sicherheitskräfte hätten fünf Verdächtige festgenommen, teilt das Innenministerium...

Vor SPD-Parteitag: Justizminister Maas verspricht Ehe für alle

Vor SPD-Parteitag

Justizminister Maas verspricht Ehe für alle

Justizminister Maas will bei einem SPD-Wahlsieg die Gleichstellungspolitik für Homosexuelle weiter vorantreiben. Die Ehe für alle solle im Koalitionsvertrag festgeschrieben werden. Ähnlich äußert sich FDP-Chef Lindner.

Koreanische Halbinsel: USA und China plädieren für Atomwaffenfreiheit

Koreanische Halbinsel

USA und China plädieren für Atomwaffenfreiheit

Laut chinesischen Medienberichten stimmen die USA und China darin überein, Korea von Atomwaffen zu befreien. Man müsse sich an die UN-Resolutionen halten – und in dem Konflikt zwischen Norden und Süden auf Dialog setzen.

Die Grünen: Kretschmann kritisiert E-Auto-Beschluss

Die Grünen

Kretschmann kritisiert E-Auto-Beschluss

Ein Beschluss der Grünen sieht vor, dass ab 2030 nur noch E-Autos zugelassen werden sollen. Einem konkreten Jahresziel erteilt der baden-württembergische Ministerpräsident aber eine Absage.

Brandgefahr: Hunderte Wohnungen in London evakuiert

Brandgefahr

Hunderte Wohnungen in London evakuiert

Der ausgebrannte Grenfell Tower ist kein Einzelfall. Experten in Großbritannien finden immer mehr Hochhäuser mit unzureichendem Brandschutz. In London müssen Tausende Menschen ihre Wohnungen verlassen.

Verhandlung zwischen EU und Japan: Freihandelsabkommen EPA gefährdet Verbraucherschutz

Verhandlung zwischen EU und Japan

Freihandelsabkommen EPA gefährdet Verbraucherschutz

Die EU verhandelt mit Japan über ein Freihandelsabkommen. Doch geheime Dokumente zeigen nun, dass das die Verbraucherrechte einschränken könnte. Die deutsche Opposition ist empört.

Weitere Inhalte

Wegen US-Geisel: CIA verhandelte mit syrischem Geheimdienst

Wegen US-Geisel

CIA verhandelte mit syrischem Geheimdienst

Seit fünf Jahren sitzt ein amerikanischer Journalist in syrischer Geiselhaft. Deshalb habe der CIA-Direktor Pompeo direkten Kontakt zu seinen Geheimdienst-Kollegen in Damaskus aufgenommen, berichten US-Medien.

Gesundheitssysteme weltweit: Auch anderswo ein Spielfeld für Ideologen

Gesundheitssysteme weltweit

Auch anderswo ein Spielfeld für Ideologen

Der US-Senat hat ein Gesetz entworfen, das Obamacare abschaffen und das Versicherungssystem durchlöchern würde. Doch wie steht es um die Gesundheitssysteme in anderen Ländern? Unsere Korrespondenten berichten.

Brexit-Hochburg ein Jahr nach dem Votum: „Wir können so nicht weitermachen“

Brexit-Hochburg ein Jahr nach dem Votum

Premium „Wir können so nicht weitermachen“

Ein Jahr nachdem die Mehrheit der Briten dafür gestimmt hat, die EU zu verlassen, herrscht in weiten Teilen des Landes Katerstimmung. Ein Besuch in der Kleinstadt Boston, der Brexit-Hochburg Großbritanniens.

von Kerstin Leitel

Bundeshaushalt: 15-Milliarden-Finanzpolster für künftige Regierung

Bundeshaushalt

15-Milliarden-Finanzpolster für künftige Regierung

Bundesfinanzminister Schäuble hinterlässt seinem Nachfolger einen üppigen Finanz-Spielraum: Er beläuft sich für 2019 bis 2021 auf insgesamt 14,8 Milliarden Euro. Steuersenkungen sind wohl ohne neue Schulden machbar.

EU-Gipfel in Brüssel: Paris ganz nah, London weit weg

EU-Gipfel in Brüssel

Paris ganz nah, London weit weg

Der Gipfel in Brüssel zeigt: Die Machtverhältnisse in der EU verschieben sich. Berlin und Paris dominieren, die restlichen Mitglieder stehen unter Druck. London hat sich komplett ins Abseits manövriert. Ein Kommentar.

von Ruth Berschens

EU-Gipfel in Brüssel: Die zwei Gipfelansichten

EU-Gipfel in Brüssel

Die zwei Gipfelansichten

Nach dem Abschluss des EU-Gipfels in Brüssel fallen die Reaktionen der Teilnehmer gemischt aus. Während Bundeskanzlerin Merkel von „einem Geist neuer Zuversicht“ spricht, zeigt sich EU-Ratspräsident Tusk enttäuscht.

Wutausbruch auf Parteitag: Was Kretschmanns Kritik über die Grünen aussagt

Wutausbruch auf Parteitag

Was Kretschmanns Kritik über die Grünen aussagt

Den Wutausbruch von Winfried Kretschmann kann jedermann im Netz sehen: Den Ausstieg seiner Partei aus dem Verbrennungsmotor findet er offensichtlich gar nicht gut. Was bedeutet das für die Grünen? Ein Kommentar.

von Barbara Gillmann

Russland: Putin-Kritiker Nawalny darf nicht bei Wahl antreten

Russland

Putin-Kritiker Nawalny darf nicht bei Wahl antreten

Im kommenden Jahr findet die russische Präsidentenwahl statt. Der Oppositionspolitiker Alexej Nawalny darf sich laut einem Beschluss nicht zur Wahl stellen lassen. Eine Verurteilung verhindert den Antritt.

Lehrpläne in der Türkei: Erdogan streicht die Evolutionstheorie aus dem Unterricht

Lehrpläne in der Türkei

Erdogan streicht die Evolutionstheorie aus dem Unterricht

Die türkische Regierung will die Evolutionstheorie von Charles Darwin aus den gesetzlichen Schullehrplänen streichen. Die Oppositionspartei CHP wirft ihr vor, Wissen und Wissenschaft zu missachten.

Sierens Welt: Mickey und Donald erobern China

Sierens Welt

Premium Mickey und Donald erobern China

Disneys Softpower lässt sich in China nicht bremsen, auch wenn sich das manche Chinesen anders wünschen. Die Themenparks der Volksrepublik wollen Disney Paroli bieten und expandieren nun sogar international.

von Frank Sieren

Finanzbildung in Kanada: Mehr Unterricht in Geldfragen

Finanzbildung in Kanada

Premium Mehr Unterricht in Geldfragen

Kanadas Bildungspolitiker haben erkannt, dass die Vermittlung von Finanzkenntnissen wichtig ist. Sie soll stärker in die Schullehrpläne integriert werden. In einem Pilotprojekt wird getestet, wie das funktionieren kann.

von Gerd Braune

Nach Einigung mit Euro-Gruppe: Griechenland ist noch nicht gerettet

Nach Einigung mit Euro-Gruppe

Griechenland ist noch nicht gerettet

Athen hat mit der Einigung mit der Euro-Gruppe nur eine kurze Atempause gewonnen. Denn trotz neuer Milliarden-Finanzspritze bleibt die Lage des Krisenlandes prekär. Auf Premierminister Tsipras wartet ein heißer Herbst.

von Gerd Höhler

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×