Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Bundestagswahl 2017 - Handelsblatt Online Special
Frank-Walter Steinmeier in Afrika: Der deutsche Wunderheiler

Frank-Walter Steinmeier in Afrika

Premium Der deutsche Wunderheiler

Frank-Walter Steinmeier ist ein Mann der Stunde. Auf seiner Afrikareise nach Ghana und Gambia erfährt er, dass nicht nur die Deutschen auf seine Künste als Koalitionsvermittler setzen.

von Moritz Koch

Entschädigung für Atomausstieg: Vattenfall fordert 5,7 Milliarden von der Bundesregierung

Entschädigung für Atomausstieg

Premium Vattenfall fordert 5,7 Milliarden von der Bundesregierung

Die Forderungen des Energieversorgers Vattenfall wegen des Atomausstiegs summieren sich mittlerweile auf 5,7 Milliarden Euro. Das Schiedsgerichtsverfahren könnte für Deutschland ein Fass ohne Boden werden.

von Klaus Stratmann

Brexit-Niederlage im Parlament: Aufstand gegen Theresa May

Brexit-Niederlage im Parlament

Aufstand gegen Theresa May

Das britische Parlament hat sich ein Veto zum Brexit erkämpft, Theresa May ihre erste Abstimmungsniederlage im Unterhaus erlitten. Es wurde Zeit, dass das Parlament der Regierung Einhalt gebietet. Eine Analyse.

von Carsten Volkery

Jerusalem-Konflikt : Pence verschiebt Nahost-Besuch

Jerusalem-Konflikt

Pence verschiebt Nahost-Besuch

US-Vizepräsident Pence verschiebt seine Reise ins Heilige Land wegen der amerikanischen Innenpolitik. Israel reagiert auf weiteren Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen. Die Hamas ruft zu einem „Freitag des Zorns“ auf.

EU-Kommissar Oettinger : „Die EU hofft auf Große Koalition“

EU-Kommissar Oettinger

„Die EU hofft auf Große Koalition“

Nach den geplatzten Jamaika-Gesprächen wünscht sich die EU schnellst möglichst eine stabile Regierung in Deutschland. Dabei baue man in Brüssel auf eine Große Koalition, wie EU-Kommissar Oetttinger erklärt hat.

Wahl in Russland: Putin geht als „unabhängiger Kandidat“ ins Rennen

Wahl in Russland

Putin geht als „unabhängiger Kandidat“ ins Rennen

Putin nimmt den Namen der Kreml-Partei „Einiges Russland“ wörtlich und will bei der Präsidentenwahl 2018 als Kandidat aller Russen antreten – losgelöst von der Partei. Er setze auf breite Unterstützung der Gesellschaft.

Flüchtlingsverteilung: Merkel kritisiert Ratspräsident Tusk

Flüchtlingsverteilung

Merkel kritisiert Ratspräsident Tusk

Die Diskussionen im Vorfeld des EU-Gipfels reißen nicht ab. Nach EU-Ratspräsident Tusk und dem ungarischen Ministerpräsidenten Orban hat sich jetzt Bundeskanzlerin Merkel zu Wort gemeldet.

Vergleichsstudie : Frauen bekommen nur halb so viel Rente wie Männer

Vergleichsstudie

Frauen bekommen nur halb so viel Rente wie Männer

Der Unterschied zwischen den Renteneinkommen zwischen Mann und Frau ist in Deutschland extrem: Eine Studie zeigt, dass Frauen nur die Hälfte des durchschnittlichen Renteneinkommens der Männer bekommen.

Ab 2019: Kroatien will Schengen-Mitglied werden

Ab 2019

Kroatien will Schengen-Mitglied werden

Ein Tag vor dem EU-Gipfel hat Kroatien erklärt, Teil des Schengen-Raums werden zu wollen. Am liebsten schon ab 2019, wie Ministerpräsident Plenkovic mitteilte. Damit würden nur noch fünf EU-Staaten nicht am Abkommen...

Beers Angriff auf VW-Chef Müller: „Diesel-Judas“ – Grüne fordern Entschuldigung von FDP

Beers Angriff auf VW-Chef Müller

„Diesel-Judas“ – Grüne fordern Entschuldigung von FDP

Auch die Grünen sind empört über den Angriff der Liberalen auf VW-Chef Müller. Fraktionsvize Krischer fordert eine Entschuldigung, nachdem FDP-Generalsekretärin Beer den Automanager als „Diesel-Judas“ bezeichnet hatte.

Weitere Inhalte

Top-Ökonom kritisiert: Staatskredit an Air Berlin war „nicht akzeptabel“

Top-Ökonom kritisiert

Staatskredit an Air Berlin war „nicht akzeptabel“

Der Chef des Ifo-Institutes befürchtet, dass durch den Air-Berlin-Kredit der Bundesregierung Geld des Steuerzahlers verloren gehen könnte. Es sei keine Staatsaufgabe, insolventen Unternehmen finanziell auszuhelfen.

Gespräch mit Rivlin: Steinmeier verurteilt Flaggenverbrennung

Gespräch mit Rivlin

Steinmeier verurteilt Flaggenverbrennung

Bundespräsident Steinmeier hat in einem Telefongespräch mit dem israelischen Präsidenten Rivlin die Verbrennungen israelischer Flaggen in Berlin scharf verurteilt. Er zeigte sich verstört von dem offenen Antisemitismus.

Schleswig-Holstein: Vogt folgt auf Kubicki als FDP-Fraktionschef

Schleswig-Holstein

Vogt folgt auf Kubicki als FDP-Fraktionschef

Wolfgang Kubicki wurde im September in den Bundestag gewählt, seit Ende Oktober ist er einer seiner Vizepräsidenten. Sein bisheriges Amt als Fraktionsvorsitzender im Landtag von Schleswig-Holstein gab er deshalb ab.

König Salman: Ein Milliardenpaket für die saudische Privatwirtschaft

König Salman

Ein Milliardenpaket für die saudische Privatwirtschaft

Der saudische König will die Privatwirtschaft seines Landes ankurbeln – mit Geld. Ein Milliardenpaket soll der Wirtschaft des Landes zu mehr Unabhängigkeit vom öffentlichen Sektor verhelfen.

Forderung der SPD: Eine höhere Kaufprämie für Taxis und Lieferwagen mit E-Antrieb

Forderung der SPD

Eine höhere Kaufprämie für Taxis und Lieferwagen mit E-Antrieb

Um ein generelles Diesel-Fahrverbot in deutschen Städten zu umgehen, fordert die SPD eine höhere Prämie für den Kauf von Taxen und Lieferfahrzeuge mit Elektroantrieb. Bezahlt werden soll diese aus der Haushaltskasse.

Wahl zum Vorsitzenden: Linker Grünen-Flügel gegen „Lex Habeck“

Wahl zum Vorsitzenden

Linker Grünen-Flügel gegen „Lex Habeck“

Gegenwind für Robert Habecks geplante Kandidatur als Grünen-Parteichef: Mitglieder einer bundesweiten Basisgruppe lehnen die notwendige Satzungsänderung der Partei, nämlich die Trennung von Amt und Mandat aufzuheben, ab.

Nordkorea: Putin warnt USA vor Angriff

Nordkorea

Putin warnt USA vor Angriff

Der russische Präsident Wladimir Putin hat seinen US-Kollegen Donald Trump vor den katastrophalen Folgen eines Angriffs auf Nordkorea gewarnt. Er erinnerte an die Möglichkeit eines Gegenschlags aus Pjöngjang.

Nord-Süd und Ost-West : Tusk warnt vor doppelter Spaltung der EU

Nord-Süd und Ost-West

Tusk warnt vor doppelter Spaltung der EU

Ein Tag vor dem Treffen der EU-Staaten zur Weiterentwicklung der Wirtschafts- und Währungsunion hat EU-Ratspräsident Tusk vor einer doppelten Spaltung der EU gewarnt. Migration und der Euro würden die EU trennen.

Gute Wachstumsprognosen: „Deutschland brummt“

Gute Wachstumsprognosen

„Deutschland brummt“

Ob Bau, Industrie oder Handel – viele Branchen florieren in Deutschland. Deshalb gehen Wirtschaftsinstitute davon aus, dass der Schwung anhält und erhöhen die Prognose kräftig. Aber sie warnen auch vor den Risiken.

Flüchtlingspolitik: „Es ist Zeit für ein Europa, das willkommen heißt“

Flüchtlingspolitik

„Es ist Zeit für ein Europa, das willkommen heißt“

Dutzende Menschen demonstrieren vor dem EU-Gipfel für ein „Europa, das die Türen öffnet". Derweil rund 100 Flüchtlingen, die die riskante Überfahrt auf sich genommen haben, kurz vor dem Kentern ihres Boots gerettet...

Widerstand der Arbeitgeber: Flächentarif in Gefahr

Widerstand der Arbeitgeber

Premium Flächentarif in Gefahr

Mit der 28-Stunden-Woche heizt die IG Metall Tarifflucht an, warnen Arbeitgeber. Der DGB setzt auf die Politik – und sieht bei dem Flächentarif schon jetzt eine besorgniserregende Entwicklung.

von Frank Specht

Kritik an VW-Chef: FDP-Generalsekretärin Beer legt nach

Kritik an VW-Chef

FDP-Generalsekretärin Beer legt nach

Nachdem VW-Chef Müller ein Ende der Diesel-Steuerprivilegien gefordert hatte, bekommt er nun Unterstützung von Gewerkschaftsseite. FDP-Generalsekretärin Nicola Beer bekräftigt ihr harte Kritik hingegen noch.

von Dana Heide, Martin Murphy

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×