Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.
Baukindergeld: „Eine Million Wohnungen fehlen“

Baukindergeld

„Eine Million Wohnungen fehlen“

In den Ballungsräumen können sich junge Familien den Hausbau kaum leisten. Das wollen SPD und CDU ändern und schlagen Subventionen vor. Ingeborg Esser vom Wohnungswirtschaftsverband GdW bezweifelt den Nutzen der...

Wahlversprechen unter der Lupe: „Mietpreisbremse zieht ohnehin nicht“

Wahlversprechen unter der Lupe

„Mietpreisbremse zieht ohnehin nicht“

SPD und Grüne wollen die Mietpreisbremse verschärfen, CDU und FDP sie abschaffen. Ingeborg Esser vom Wohnungswirtschaftsverband GdW beurteilt die Vorschläge der Parteien. Und hat einen klaren Favoriten.

Erstwähler fragen Abgeordnete: „Warum werden Studenten anders behandelt als Azubis?“

Erstwähler fragen Abgeordnete

„Warum werden Studenten anders behandelt als Azubis?“

Sind junge Leute wirklich so unpolitisch, wie ihnen manchmal vorgeworfen wird? Bei uns durften Erstwähler ihre Fragen an Abgeordnete verschiedener Parteien stellen – und die haben geantwortet.

Steuerpolitik der Parteien analysiert: „Die CDU will auch Spitzenverdiener entlasten“

Steuerpolitik der Parteien analysiert

„Die CDU will auch Spitzenverdiener entlasten“

Jan Hildebrand hat die Vorschläge zur Steuerpolitik der verschiedenen Parteien analysiert. Union und SPD versprechen beide Steuersenkungen, die FDP auch – aber sie betont es nicht mehr so stark.

durchgesWITSCHt: „Darf man 'Die Partei' wählen?“

durchgesWITSCHt

„Darf man 'Die Partei' wählen?“

Im Netz tobt derzeit ein Streit darum, ob man der Satirepartei „Die Partei“ seine Stimme geben darf oder nicht. Kathrin Witsch wägt bei „durchgesWITSCHt“ das Für und Wider ab.

Wahlversprechen unter der Lupe: IW-Expertin:„Das Arbeitsvolumen durch vollzeitnahe Teilzeit zu verschieben, ist kritisch"

Wahlversprechen unter der Lupe

IW-Expertin:„Das Arbeitsvolumen durch vollzeitnahe Teilzeit zu verschieben, ist kritisch"

Durch das Konzept der vollzeitnahen Teilzeit versucht die SPD, mehr Wählerstimmen zu erhalten. Dr. Andrea Hammermann vom Institut der deutschen Wirtschaft weiß, dass diese Idee nicht nur aus volkswirtschaftlicher Sicht...

Wahlversprechen unter der Lupe: Gewerkschaft der Polizei: „Abschiebung von Personen mit Gefährdungspotenzial ist richtig"

Wahlversprechen unter der Lupe

Gewerkschaft der Polizei: „Abschiebung von Personen mit Gefährdungspotenzial ist richtig"

Der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei ist davon überzeugt, dass eine schnelle Abschiebung bei bestimmten Personen sinnvoll ist. Er weiß, dass alle Parteien eine reibungslose Abschiebung befürworten. Sieht jedoch...

DurchgesWITSCHt : „Liebe AfD, eure Aussage stimmt nicht so ganz“

DurchgesWITSCHt

„Liebe AfD, eure Aussage stimmt nicht so ganz“

Unsere Handelsblatt-Redakteurin Kathrin Witsch nimmt die Statements, Kampagnen und Fakten der Parteien ins Visier. In der ersten Folge thematisiert sie ein Posting der AfD zum Oktoberfest.

Bundestagswahl: Sachsens Ministerpräsident Tillich tritt im Dezember zurück

Bundestagswahl

Sachsens Ministerpräsident Tillich tritt im Dezember zurück

Hintergrund sind vor allem die hohen Verluste der CDU Sachsen bei der Bundestagswahl, bei der die AfD stärkste Kraft im Land wurde.

SPD siegt in Niedersachsen: „Heute wird gefeiert“ – Unerwarteter Freudentaumel bei den Sozialdemokraten

SPD siegt in Niedersachsen

„Heute wird gefeiert“ – Unerwarteter Freudentaumel bei den Sozialdemokraten

Nach ihrer Schlappe bei der Bundestagswahl geht die SPD als Sieger vom Feld. Doppelt nicht selbstverständlich: Zuletzt waren die Sozialdemokraten vor 19 Jahren stärkste Kraft.Ob es für eine rot-grüne Mehrheit reicht ist...

Martin Schulz zur Niedersachsen-Wahl: „Die SPD ist der ganz klare Wahlsieger“ – Jubel über Wahlsieg

Martin Schulz zur Niedersachsen-Wahl

„Die SPD ist der ganz klare Wahlsieger“ – Jubel über Wahlsieg

Der SPD-Vorsitzende hat dem niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil zum Wahlerfolg gratuliert. Er spricht dabei von einem „großartiger Sieg“ – erwähnt aber auch die Wahlschlappe bei der Bundestagswahl.

Sitzordnung im Bundestag: Der neue Sitznachbar der FDP ist die AfD

Sitzordnung im Bundestag

Die neue Sitznachbarin der FDP ist die AfD

Trotz Protesten seitens der FDP soll die Partei im Bundestag künftig neben der AfD sitzen. Bei der Bundestagswahl im September hatte die rechtspopulistische Partei 12,6 Prozent der Stimmen gewonnen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×