Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.08.2016

19:00 Uhr

Alexander Dobrindt

Bundesverkehrsminister bereist erneut das Silicon Valley

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt bereist bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate das Silicon Valley in den USA. Dort informiert er sich unter anderem über Mobility-Startups.

Der Bundesverkehrsminister reist erneut ins Silicon Valley. AFP; Files; Francois Guillot

Alexander Dobrindt

Der Bundesverkehrsminister reist erneut ins Silicon Valley.

San FranciscoBundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) bereist erneut das Silicon Valley. Das Bundesverkehrsministerium bestätigte am Freitag eine entsprechende Information des Handelsblatts. Dobrindt befinde sich derzeit in den USA, um sich über Mobility-Startups zu informieren, hieß es aus seinem Haus.

Es ist bereits die zweite Reise von Dobrindt innerhalb weniger Monate in das Innovationszentrum der USA. Erst im vergangenen Oktober war er in Mountain View (Silicon Valley) gewesen, um bei Google das selbstfahrende Auto zu testen. In dieser Woche hatte sein Ministerium ein Gesetz vorgelegt, das Carsharing in Deutschland fördern und regulieren soll. Dobrindt ist auch innerhalb seiner Partei für das Thema Digitalisierung zuständig.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×