Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.09.2012

07:54 Uhr

Arbeitsrecht

Schröder will familienfreundlichere Tarifverträge

Neuer Vorstoß von der Familienministerin. Sie fordert die Wirtschaft auf, die Tarifverträge familienfreundlichere zu machen.

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder. dpa

Bundesfamilienministerin Kristina Schröder.

WiesbadenBundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) hat von der Wirtschaft familienfreundlichere Tarifverträge gefordert. „Es ist höchste Zeit, dass das Arbeitsrecht familienfreundlicher wird und auch die Tarifpartner endlich mehr Zeit für Familie zum festen Bestandteil jedes Tarifvertrages machen“, sagte Schröder dem „Wiesbadener Kurier“ (Mittwoch) anlässlich des Weltkindertages (20. September). Politiker, Gewerkschaften und Arbeitnehmer seien vor einigen Jahrzehnten mit dem Slogan „Samstags gehört Papi mir“ auf die Straße gegangen. „Dieser Familiensinn gehört dringender denn je auf die Agenda einer familienfreundlichen Arbeitsmarktpolitik."

Von

dpa

Kommentare (6)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

19.09.2012, 08:18 Uhr

" „Dieser Familiensinn gehört dringender denn je auf die Agenda einer familienfreundlichen Arbeitsmarktpolitik."

spricht das Kristinchen und freut sich das es von früh um 7 bis Mitternacht ihr Rotweinchen im Supermarkt kaufen kann, und das von Montag bis Samstag. Und wenn sie im Bereich der Bäderverordnung lebt, kann sie auch Sonntags noch von 11-18 Uhr shoppen. Was ist daran familienfreundlich?

thefacer

19.09.2012, 08:27 Uhr

Die bekommen es nicht mal gebacken einen Mindestlohn einzuführen da reden die schon von familienfreundliche Tarife ... Tageswitz

Account gelöscht!

19.09.2012, 09:05 Uhr

Frau Ministerin Schröders Ansagen, sind genauso fragwürdig/verworren wie ihr Dr. Titel.
Ich bitte dringendst, dieser Ministerin mehr Zeit für ihren Nachwuchs zu geben, bevor Sie noch mehr verworrenes in die Welt posaunt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×