Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.03.2012

13:19 Uhr

Bauindustrie

6,5 Prozent für zwei Jahre

Die mehr als 100.000 Beschäftigten der deutschen Baustoffindustrie können mit deutlich mehr Lohn rechnen. Für die 7000 Mitarbeiter in Hessen ist mit den Arbeitgebern ein Pilotabschluss erzielt worden

Die Gewerkschaft begründete den vergleichsweise hohen Abschluss mit den boomenden Geschäften der Branche. dpa

Die Gewerkschaft begründete den vergleichsweise hohen Abschluss mit den boomenden Geschäften der Branche.

BerlinDie Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwel begründete den vergleichsweise hohen Abschluss mit den boomenden Geschäften der Branche. „Die Produktion kommt kaum nach.“ Hinzukomme ein Nachwuchsmangel. „Unter diesem Abschluss werden wir auch in denanderen Regionen nicht nach Hause gehen“, sagte IG-BAU-Vorstandsmitglied Harald Schaum.

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwel begründete den vergleichsweise hohen Abschluss mit den boomenden Geschäften der Branche. „Die Produktion kommt kaum nach.“ Hinzukomme ein Nachwuchsmangel. „Unter diesem Abschluss werden wir auch in denanderen Regionen nicht nach Hause gehen“, sagte IG-BAU-Vorstandsmitglied Harald Schaum. Unternehmen der Branche stellen etwa Betonbauteile und Zement her oder produzieren Kies, Sand, Kalk oder Gips. Sie beliefern die Baubranche, die dank der großen Nachfrage nach Wohnungen 2011 den Umsatz so stark wie seit den 90er Jahren nicht mehr steigern konnte.

Am Freitag gingen die Tarifgespräche im öffentlichen Dienst unterdessen in die entscheidende Phase. Die Gewerkschaft Verdi fordert 6,5 Prozent bei einer Laufzeit von einem Jahr, mindestens aber 200 Euro mehr im Monat. Das Angebot der Arbeitgeber liegt bei 3,3 Prozent über einen Zeitraum von zwei Jahren sowie eine Einmalzahlung.Jahren erzielt worden, teilte die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt am Freitag in Frankfurt mitDie mehr als 100.000 Beschäftigten der deutschen Baustoffindustrie können mit deutlich mehr Lohn rechnen. Für die 7000 Mitarbeiter in Hessen sei mit den Arbeitgebern ein Pilotabschluss mit insgesamt 6,5 Prozent mehr Lohn in einem Zeitraum von zwei Jahren erzielt worden, teilte die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt am Freitag in Frankfurt mit.

.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×