Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.01.2012

13:02 Uhr

Bestechlichkeit

Lob für deutsche Anti-Korruptions-Politik

Trotz starker Korruptions-Prävention hat Transparency International 84 Verbesserungsvorschläge für die Bundesrepublik formuliert. Unter anderem müssten globale Standards gegen Abgeordnetenbestechung umgesetzt werden.

Deutschland könnte noch mehr tun gegen Korruption. dpa

Deutschland könnte noch mehr tun gegen Korruption.

BerlinTransparency International hat Deutschland ein gutes Zeugnis bei der Verhütung und Bekämpfung von Korruption ausgestellt. Erstmals erstellte die Organisation einen „Nationalen Integritätsbericht“ für insgesamt 26 Länder. In Deutschland untersuchten die Prüfer 13 Institutionen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Medien und Zivilgesellschaft. Ausgehend von einem relativ hohen Niveau liste der Bericht dennoch 84 Forderungen zur besseren Korruptionsbekämpfung auf, sagte die Vorsitzende Edda Müller am Donnerstag bei der Vorstellung des Berichts in Berlin. Nachholbedarf habe Deutschland etwa bei der Umsetzung der UN-Konvention gegen Abgeordnetenbestechung.

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Sirene

20.01.2012, 00:49 Uhr

Kein Wunder,war doch die Meldung "die Wölfe haben sich in Deutschland vermehrt" ha,ha,ha ..........

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×