Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.06.2013

09:58 Uhr

Bundesfinanzminister

Schäuble: „Deutsches Europa wäre Schreckensvision“

Wolfgang Schäuble lehnt ein Europa, das sich an Deutschland als Vorbild orientiert, entschieden ab. Die Staatengemeinschaft sei ein „unglaublicher Reichtum an Verschiedenheit“, sagte er.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: „Ein deutsche Europa ist ein Alptraum.“ dpa

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: „Ein deutsche Europa ist ein Alptraum.“

BerlinBundesfinanzminister Wolfgang Schäuble lehnt das Bild von einem Europa nach deutschem Vorbild entschieden ab. „Für mich wäre die Vorstellung von einem deutschen Europa eine Schreckensvision“, sagte er am Mittwochabend auf einer Veranstaltung in Berlin. „Europa ist so viel Einheit wie möglich und ein unglaublicher Reichtum an Verschiedenheit“, erklärte er. „Ein deutsches Europa ist ein Alptraum.“

Schäuble betonte allerdings, die europäischen Volkswirtschaften kämen nicht daran vorbei, sich den „wahnsinnig hohen“ Anforderungen der Wettbewerbsfähigkeit zu stellen. Der Minister sprach von Anzeichen einer Besserung in den Euro-Krisenländern Spanien, Irland und Portugal sowie auch in Griechenland. Um das Problem der sehr hohen Jugendarbeitslosigkeit zu lösen, sei allerdings mehr Flexibilität an den Arbeitsmärkten und mehr Mobilität bei den Arbeitssuchenden nötig.

Von

rtr

Kommentare (34)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

teer_schweinstueck

06.06.2013, 10:07 Uhr

"Psycho" hat wieder zugeschlagen.

Das Bild vom €-Propaganda-Minister sagt mehr als tausend Worte....

Account gelöscht!

06.06.2013, 10:12 Uhr


So einen Scheiss wuerd ein Chinese nie von sich geben.

Schäuble verliert nicht nur sein Gesicht, seine Gesundheit, nein: nun auch sein Hirn.

Warum pinkeln Deutsche, vor allem seine Politiker, so gerne und willig sich selbst ins Beinkleid ?
Komplexe, Dummheit, Feigheit, Angst ?

AxelSiegler

06.06.2013, 10:13 Uhr

Typische Verlautbarung eines unheilbar masochistischen Deutschen: Klar doch, halbwegs solide wirtschaftende Volkswirtschaften, die anderen Staaten NICHT auf der Tasche liegen, wäre eine alptraumhafte Schreckensfvision. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass solch ein Satz von einem der Staatsmänner aus den parasitären Südstaaten käme!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×