Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Bundestag

Das sind die Topverdiener unter den Abgeordneten

Seit 2013 müssen Abgeordnete ihre Nebeneinkünfte veröffentlichen. Immerhin über 26 Millionen allein in den letzten vier Jahren. Das sind die Top-Nebenverdiener im Bundestag.

  • zurück
  • 1 von 12
  • vor
Der Vorwurf der Intransparenz begleitet die Abgeordneten des deutschen Bundestages schon seit vielen Jahren. Deshalb führte das Parlament 2013 ein neues System der Selbstauskunft ein. Meldepflichtig sind seitdem Nebeneinkünfte von mehr als 1.000 Euro im Monat oder 10.000 Euro im Jahr. Die Selbstauskünfte enthalten aber keine genauen Zahlen, sondern lediglich eine Einkunftspanne. Die Organisation abgeordnetenwatch.de hat die Selbstauskünfte aller 655 Abgeordneten, erfasst und ausgewertet. Zwischen 26,5 Millionen und 48,7 Millionen Euro sollen sie in der laufenden Legislaturperiode demnach erhalten haben. dpa

Pflicht zur Selbstauskunft

Der Vorwurf der Intransparenz begleitet die Abgeordneten des deutschen Bundestages schon seit vielen Jahren. Deshalb führte das Parlament 2013 ein neues System der Selbstauskunft ein. Meldepflichtig sind seitdem Nebeneinkünfte von mehr als 1.000 Euro im Monat oder 10.000 Euro im Jahr. Die Selbstauskünfte enthalten aber keine genauen Zahlen, sondern lediglich eine Einkunftspanne. Die Organisation abgeordnetenwatch.de hat die Selbstauskünfte aller 655 Abgeordneten, erfasst und ausgewertet. Zwischen 26,5 Millionen und 48,7 Millionen Euro sollen sie in der laufenden Legislaturperiode demnach erhalten haben.

Bild: dpa

Zwischen 120.000 und  200.000 Euro Nebeneinkünfte errechnet die Plattform für den SPD-Abgeordneten Joachim Poß. Die soll er vor allem von der RAG Deutsche Steinkohle AG beziehen. Gemeinsam mit Bundestagspräsident Norbert Lammert sitzt Poß im RAG-Aufsichtsrat.

Platz 10: Joachim Poß, SPD

Zwischen 120.000 und 200.000 Euro Nebeneinkünfte errechnet die Plattform für den SPD-Abgeordneten Joachim Poß. Die soll er vor allem von der RAG Deutsche Steinkohle AG beziehen. Gemeinsam mit Bundestagspräsident Norbert Lammert sitzt Poß im RAG-Aufsichtsrat.

Von mehreren Versicherungsgesellschaften soll Wolfgang Bosbach bis zu  255.000 Euro erhalten haben.

Platz 9: Wolfgang Bosbach, CDU

Von mehreren Versicherungsgesellschaften soll Wolfgang Bosbach bis zu 255.000 Euro erhalten haben.

Funktionen bei der Lanxxes AG, der Lausitz Energie Kraftwerke AG, der Lausitz Energie Bergbau AG, der Vattenfall GmbH, der VIVA WEST GmbH und der VIVA WEST Wohnen GmbH  übt SPD-Abgeordnete Ulrich Freese aus. Das bringt ihm zwischen 139.000 und 265.000 Euro zusätzlich zu seinem Abgeordnetengehalt ein.

Platz 8: Ulrich Freese, SPD

Funktionen bei der Lanxxes AG, der Lausitz Energie Kraftwerke AG, der Lausitz Energie Bergbau AG, der Vattenfall GmbH, der VIVA WEST GmbH und der VIVA WEST Wohnen GmbH übt SPD-Abgeordnete Ulrich Freese aus. Das bringt ihm zwischen 139.000 und 265.000 Euro zusätzlich zu seinem Abgeordnetengehalt ein.

Ein besonderes Verhältnis pflegt der CSU-Abgeordnete Lerchenfeld zur Krones AG. Der Graf sitzt hier im Aufsichtsrat. Und erzielt durch diese Tätigkeit Nebeneinkünfte zwischen 150.000 und  265.000 Euro.

Platz 7: Philipp Graf von und zu Lerchenfeld, CSU

Ein besonderes Verhältnis pflegt der CSU-Abgeordnete Lerchenfeld zur Krones AG. Der Graf sitzt hier im Aufsichtsrat. Und erzielt durch diese Tätigkeit Nebeneinkünfte zwischen 150.000 und 265.000 Euro.

Zwischen 3.500 und 7.000 Euro soll Bundestags-Vizepräsidentin Ulla Schmidt von der SPD als Verwaltungsrätin des Schweizer Pharmakonzerns Siegfried Holding AG verdienen. Insgesamt soll sie im vergangenen Jahr so bis zu 205.000 Euro kassiert haben. Ihre Vergangenheit als Gesundheitsministerin bewertet abgeordnetenwatch.de dabei als besonders problematisch.

Platz 6: Ulla Schmidt, SPD

Zwischen 3.500 und 7.000 Euro soll Bundestags-Vizepräsidentin Ulla Schmidt von der SPD als Verwaltungsrätin des Schweizer Pharmakonzerns Siegfried Holding AG verdienen. Insgesamt soll sie im vergangenen Jahr so bis zu 205.000 Euro kassiert haben. Ihre Vergangenheit als Gesundheitsministerin bewertet abgeordnetenwatch.de dabei als besonders problematisch.

Auch Michael Fuchs gehört zu den vielbeschäftigten Abgeordneten. Zumindest, was ihre Nebentätigkeit angeht: Fuchs bringt sich in deiner Personalberatungsgesellschaft, einem Getränkekonzern, einem Schmiederwerk, einer Beteiligungsberatungsgesellschaft und dem Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG ein. Bis zu 460.000 Euro zusätzlich bringt ihm das ein. dpa

Platz 5: Michael Fuchs, CDU

Auch Michael Fuchs gehört zu den vielbeschäftigten Abgeordneten. Zumindest, was ihre Nebentätigkeit angeht: Fuchs bringt sich in deiner Personalberatungsgesellschaft, einem Getränkekonzern, einem Schmiederwerk, einer Beteiligungsberatungsgesellschaft und dem Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG ein. Bis zu 460.000 Euro zusätzlich bringt ihm das ein.

Bild: dpa

Durch Tätigkeiten für die Raiffeisen AG und zwei LVM Versicherungen verdient Franz-Josef Holzenkamp mindestens 255.000 Euro zusätzlich. Es könnten aber auch bis zu 532.000 Euro sein, so abgeordnetenwatch.

Platz 4: Franz-Josef Holzenkamp, CDU

Durch Tätigkeiten für die Raiffeisen AG und zwei LVM Versicherungen verdient Franz-Josef Holzenkamp mindestens 255.000 Euro zusätzlich. Es könnten aber auch bis zu 532.000 Euro sein, so abgeordnetenwatch.

Als stellvertretender Verwaltungschef der Schweizer Beteiligungsgesellschaft HBM Healthcare Investments AG soll der früherer Forschungsminister Heinz Riesenhuber mindestens 350.000 Euro verdient haben. Es könnte aber auch mehr sein. Über eine halbe Million Euro sollen es nach den Berechnungen der Beobachter aber nicht gewesen sein.

Platz 3: Heinz Riesenhuber, CDU

Als stellvertretender Verwaltungschef der Schweizer Beteiligungsgesellschaft HBM Healthcare Investments AG soll der früherer Forschungsminister Heinz Riesenhuber mindestens 350.000 Euro verdient haben. Es könnte aber auch mehr sein. Über eine halbe Million Euro sollen es nach den Berechnungen der Beobachter aber nicht gewesen sein.

Noch einmal fast 200.000 Euro mehr verdient Dagmar Wöhrl. Die CSU-Abgeordnete beteiligt sich in einer Bank und verschiedenen Versicherungsgesellschaften. Mindestens 617.000 Euro, möglicherweise aber sogar bis zu 900.000 Euro, verdient sie so zusätzlich. Allein die Nürnberger Versicherung soll ihr zwischen 342.000 und 525.000 Euro seit 2013 überwiesen haben.

Platz 2: Dagmar Wöhrl, CSU

Noch einmal fast 200.000 Euro mehr verdient Dagmar Wöhrl. Die CSU-Abgeordnete beteiligt sich in einer Bank und verschiedenen Versicherungsgesellschaften. Mindestens 617.000 Euro, möglicherweise aber sogar bis zu 900.000 Euro, verdient sie so zusätzlich. Allein die Nürnberger Versicherung soll ihr zwischen 342.000 und 525.000 Euro seit 2013 überwiesen haben.

Absoluter Spitzenreiter ist der CDU- Abgeordnete  Stephan Harbarth. Eine Million Euro soll er mindestens aus Nebentätigkeiten verdienen. Unter anderem hat er Posten inne bei SZA und der Zutt & Anschütz Rechtsanwalt AG.

Platz 1: Stephan Harbath, CDU

Absoluter Spitzenreiter ist der CDU- Abgeordnete Stephan Harbarth. Eine Million Euro soll er mindestens aus Nebentätigkeiten verdienen. Unter anderem hat er Posten inne bei SZA und der Zutt & Anschütz Rechtsanwalt AG.

Allerdings: Die Mehrheit der Parlamentarier verfügt über keine meldepflichtigen Nebeneinkünfte. Lediglich jeder vierte Bundestagsabgeordnete hat etwas hinzuverdient. Das sind 178 von 655 Abgeordneten. dpa

Deutscher Bundestag

Allerdings: Die Mehrheit der Parlamentarier verfügt über keine meldepflichtigen Nebeneinkünfte. Lediglich jeder vierte Bundestagsabgeordnete hat etwas hinzuverdient. Das sind 178 von 655 Abgeordneten.

Bild: dpa

  • zurück
  • 1 von 12
  • vor

Weitere Galerien

FC Bayern: So drillt Heynckes die Münchner Millionäre

FC Bayern

So drillt Heynckes die Münchner Millionäre

Die Startruppe des FC Bayern war ein wilder Haufen, nicht nur auf dem Platz, sondern auch daneben. Der neue Trainer Jupp Heynckes nimmt die Millionäre vor dem Spiel gegen Celtic Glasgow an die kurze Leine.

von Thomas Schmitt

Die Welt in Bildern: Blickfang

Die Welt in Bildern

Blickfang

Sie beeindrucken. Sie wühlen auf. Sie faszinieren. Sie erschrecken. Sie entlocken ein Lächeln. Sie dokumentieren den großen Moment. Sie zeigen kleine Wunder. Oder sie erzählen eine Geschichte. Die Welt – ein Blickfang.

Absatzstatistik: Die Gewinner im europäischen Automarkt

Absatzstatistik

Die Gewinner im europäischen Automarkt

Der Autoabsatz in Europa ist im September gesunken. Doch einige Automarken schaffen es, gegen den Trend zu wachsen. Zu den Gewinnern gehören besonders günstige Marken – und an der Spitze thront eine echte Überraschung.

Messe Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit: Lebensretter unter Wasser und in der Luft

Messe Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit

Lebensretter unter Wasser und in der Luft

Persönlicher Schutz, betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit: Darum geht es bei der Messe A+A in Düsseldorf. 1900 Aussteller zeigen schicke Outfits, neue Produkte und spektakuläre Shows. Die Trends.

von Thomas Schmitt

Champions League: BVB droht das Aus, RB Leipzig winkt Achtelfinale

Champions League

BVB droht das Aus, RB Leipzig winkt Achtelfinale

Wenig Spielwitz, kaum Torgefahr - den noch in den ersten Saisonwochen hochgelobten Dortmundern ist der Schwung abhanden gekommen. RB Leipzig dagegen ist nach dem erstem Sieg in der Champions League angekommen.

Immobilien der Stars: Middelhoffs Businessvilla kommt unter den Hammer

Immobilien der Stars

Middelhoffs Businessvilla kommt unter den Hammer

Insolvenz meldete der ehemalige Top-Manager schon 2015 an, eine Geschäftsvilla von Thomas Middelhoff wird jetzt verkauft. 2,9 Millionen Euro soll sie kosten. Zu ihr gehören: Ein riesiges Anwesen, Pool, mehrere Bäder.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×