Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.03.2006

10:13 Uhr

Bundestagspräsident Norbert Lammert

Korrektur der Rechtschreibreform ist überfällig

Der Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die Korrektur der Rechtschreibreform durch die Kultusministerkonferenz als mehr als überfällig bezeichnet. Die Uneinigkeit sei besonders für die Schulen eine Zumutung gewesen.

HB BERLIN. „Schon vor Beginn dieser jahrelangen quälenden Debatte habe man wissen können, dass die Sprache eines Volkes, eines Landes und folgerichtig auch deren Schreibung sich schlechterdings politischen Kommandos entzieht“, sagte Lammert. Die Uneinigkeit sei besonders für die Schulen eine Zumutung gewesen. Er würde sich gerne überraschen lassen, wenn jetzt die Debatte um die Rechtschreibung endgültig vom Tisch wäre, meinte der Bundestagspräsident.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×