Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.03.2013

13:57 Uhr

„Clown“-Äußerung

Viele glauben an Schaden für Steinbrück

Peer Steinbrück scheint durch seine „Clown“-Äußerung bezüglich der Italien-Wahl einen weiteren Image-Schaden zu erleiden. Fast die Hälfte der Bevölkerung glaubt, dass sich Steinbrück damit für die Bundestagswahl geschadet hat.

Peer Steinbrück scheint sich das nächste Eigentor geschossen zu haben. Über seine „Clown“-Aussagen können nur die wenigsten lachen. Reuters

Peer Steinbrück scheint sich das nächste Eigentor geschossen zu haben. Über seine „Clown“-Aussagen können nur die wenigsten lachen.

BerlinFast die Hälfte der Bevölkerung (49 Prozent) erwartet laut einer Umfrage, dass SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück seine „Clown“-Äußerung bei der Bundestagswahl schaden wird. 34 Prozent glauben das nicht. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Instituts YouGov im Auftrag der Nachrichtenagentur dpa. Steinbrück hatte mit Blick auf die Politiker Silvio Berlusconi und Beppe Grillo gesagt, bei den italienischen Wahlen hätten „zwei Clowns“ gewonnen.

Eine klare Mehrheit der deutschen Bevölkerung (64 Prozent) hält es nicht für angemessen, „dass ein deutscher Kanzlerkandidat so etwas öffentlich ausspricht“. Knapp 31 Prozent finden es angemessen.

41 Prozent befürchten der Umfrage zufolge, dass das deutsch-italienische Verhältnis durch die Äußerung zusätzlich belastet wird. Anderer Meinung sind 45 Prozent.

Von

dpa

Kommentare (12)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Michael

04.03.2013, 14:19 Uhr

Umfragen...so etwas sinnloses. Die Fragen werden so gestellt, das gewünschte Antworten dabei herauskommen.

"Die Mehrheit der Bevölkerung" halte ich mittlerweile bei statistischer Hochrechnung auch für unfug, ganz davon ab, dass eben der erste Punkt gilt.

Und hier steht noch nicht einmal dabei, wie viele Leute befragt wurden ("ausgesuchte 2000+ Leute" heisst es doch sonst so passend.)

All das beiseite gedacht, ist es einfach nur traurig, dass überhaupt noch funken von Vertrauen in/Glaube an die Regierung sprühen.
Ich höre immer wieder, dass sich mehr und mehr Menschen aufklären, aber irgendwie...scheint es sich nirgends zu summieren.

Account gelöscht!

04.03.2013, 14:20 Uhr

Steinbrück IST und HAT nen Schaden, genau wie der rest der BAnde.

Brasil

04.03.2013, 14:23 Uhr

Lasst den Steinbrueck in Ruhe, er geniesst mildernde Umstaende durch sein abhanden gekommenes Hirn!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×