Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.01.2004

19:00 Uhr

Dokumentation

Weimarer Leitlinien der SPD

Eine Innovationsoffensive soll Deutschland wieder an die Weltspitze bei Bildung und Forschung bringen. Der SPD-Vorstand verabschiedete dazu in Weimar ein Strategiepapier.

HB WEIMAR. Hier die Weimarer SPD-Leitlinien zur Innovation der Bildungspolitik in Auszügen:

„(...) Wir wollen, dass 'Made in Germany' ein Markenzeichen bleibt. Deshalb müssen wir auf den Wachstumsmärkten von morgen präsent sein, modern und aufgeschlossen für Neues bleiben. Wir wollen deshalb Spitzentechnologie stärker als bisher fördern. Bildung, Wissenschaft und Forschung müssen ein Anliegen der gesamten Gesellschaft werden. (...)"

"Möglichst viele umfassend und gut ausgebildete Menschen sind das Grundkapital für eine innovationsfähige Gesellschaft. Bildung ist aber auch ein eigenständiger Wert. Gleiche Bildungschancen für alle bleiben das Ziel sozialdemokratischer Bildungspolitik. (...)"

"Jedes Kind in unserem Land soll die Chance bekommen, seine Begabungen zu entfalten. Dies ist ein Gebot sozialer Gerechtigkeit, aber es ist auch notwendig, wenn unsere Gesellschaft innovationsfähig bleiben soll. (...)"

"Über Bildungs- und Lebenschancen wird bereits im Vorschulalter entschieden. Deshalb wollen wir die Möglichkeiten erweitern, bereits im Vorschulalter Benachteiligungen durch die soziale Herkunft auszugleichen. (...)"

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×