Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2005

13:57 Uhr

Entscheidung nach dem Material

Bundeskabinett bekräftigt neue Dosenpfand-Regelung

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch Neuregelung zum Dosenpfand gebilligt. Der Bundesrat hatte die Regelung bereits Mitte Dezember verabschiedet.

HB BERLIN. Das Bundeskabinett hat am Mittwoch die vom Bundesrat Mitte Dezember verabschiedete Neuregelung zum Dosenpfand gebilligt. Wie Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) mitteilte, gelte künftig: „Leere Einwegflaschen und Dosen können überall dort zurückgegeben werden, wo Einweg verkauft wird.“

Es werde nur noch nach dem Material entschieden, kommentierte der Minister den Wegfall der so genannten Insellösungen im Frühjahr 2006. Wegen dieses vom Bundesrat kurzfristig festgelegten Termins musste sich das Kabinett noch einmal mit dem Thema befassen. Der Bundestag folgt in Kürze.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×