Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.06.2013

07:40 Uhr

Finanzminister Schäuble

„2016 werden wir ohne neue Schulden auskommen“

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hält am Ziel des Haushaltsüberschusses für 2016 fest. Dabei betonte der CDU-Politiker, dass dies eine historische Leistung sein würde.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) möchte an seinem Kurs festhalten. dpa

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) möchte an seinem Kurs festhalten.

BerlinBundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hält weiterhin am Ziel fest, in spätestens drei Jahren Haushaltsüberschüsse auszuweisen. Der „Bild“-Zeitung (Dienstagausgabe) sagte der CDU-Politiker: „Solide Staatsfinanzen gibt es nicht per Knopfdruck. In zwei Jahren werden wir ohne neue Schulden auskommen und ab 2016 Haushaltsüberschüsse ausweisen - eine Leistung von historischem Ausmaß.“

Schäuble betonte, er habe die zusätzlichen Steuereinnahmen und geringere Zinsausgaben in den vergangenen Jahren genutzt, um den Bundeshalt in Ordnung zu bringen.

„Konsequentes und nachhaltiges Haushalten und Wachstum schließen sich einander nicht aus. Diesen Weg werden wir auch in den kommenden Jahren fortsetzen“, sagte Schäuble der Zeitung.

Von

rtr

Kommentare (17)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Prognosen

18.06.2013, 08:10 Uhr

In zwei Jahren werden wir ohne neue Schulden auskommen und ab 2016 Haushaltsüberschüsse ausweisen - eine Leistung von historischem Ausmaß.“

Nicht nur Finanzminister, auch Hellseher. Gleichzeitig Leistungen suggerieren, die erst in der Zukunft stattfinden.

Nun, wie wäre es mit der Prognose: in 2016 wird D ohne Schäuble auskommen. Immerhin hat er bewiesenermassen, das Defizit auf 82 % gesteigert und dies in einer Hochkunjunkturphase.

Eine schlechtere Leistung ist kaum mehr möglich. Was keine Prognose ist, sondern eine Feststellung.

Account gelöscht!

18.06.2013, 08:10 Uhr

Der fällige Schuldenschnitt für GR. nach der Wahl wird voll auf den Bundeshaushalt durchschlagen. Dr. Täuschle lügt wieder ganz professionell!

hedgehog

18.06.2013, 08:25 Uhr

"Wer da glaubt..., der wird selig werden; wer aber nicht glaubt, der wird verdammt werden."

(Markus 16,16)

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×