Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.07.2012

08:30 Uhr

Forsa-Erhebung

Union legt bei Umfragewerten zu

CDU/CSU können in der Wählergunst weiter zulegen. Laut den jüngsten Umfragen des Forschungsinstituts Forsa, klettert die Union auf ihren besten Wert seit Anfang Mai. Die anderen Parteien stagnieren oder verlieren.

In den Umfragen oben auf: Angela Merkel und CSU-Chef Hort Seehofer. dpa

In den Umfragen oben auf: Angela Merkel und CSU-Chef Hort Seehofer.

HamburgNach dem am Mittwoch veröffentlichten Forsa-Wahltrend des Magazins „Stern“ und des Fernsehsenders RTL gewinnt sie im Vergleich zur Vorwoche zwei Punkte hinzu und klettert auf 36 Prozent. Das ist ihr bester Wert seit Anfang Mai. Die FDP sinkt um einen Punkt auf drei Prozent. Der SPD wollen unverändert 27 Prozent der Wähler ihre Stimme geben.

Die Grünen und Piraten verlieren in der Umfrage je einen Punkt: Die Grünen verschlechtern sich auf zwölf Prozent, die Piraten sind mit neun Prozent erstmals seit drei Monaten wieder nur einstellig. Die Linke stagniert bei sieben Prozent. Auf die übrigen Parteien entfallen sechs Prozent der Stimmen.

Für den Wahltrend wurden 2.506 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger vom 25. bis 29. Juni befragt.

Von

dapd

Kommentare (21)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

04.07.2012, 08:52 Uhr

gute Arbeit belohnt der Wähler mit seiner Stimme !

PRhodan

04.07.2012, 09:01 Uhr

Wer, um Himmelswillen sind, sind bloß diese 3 %?

MrX

04.07.2012, 09:01 Uhr

Sagen wir, es ist das geringste aller Übel.
Eine bessere Regierung kann es in dieser Krise aus deutscher Sicht nicht geben.

Rot Grün schon gar nicht, die hätten sofort der Transferunion und Euro Bonds zugestimmt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×