Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2007

08:44 Uhr

Forsa-Umfrage

Koalition verliert an Zustimmung

Die Regierungsparteien Union und SPD haben das alte Jahr mit einem leichten Minus in der Meinungsumfrage des Forsa-Instituts beendet. Die Liberalen und die Linkspartei konnten dagegen in der Gunst der Wähler leicht zulegen.

HB BERLIN. In der am Mittwoch veröffentlichten wöchentlichen Umfrage fiel die Union im Vergleich zur Vorwoche um einen Punkt auf 32 Prozent. Die SPD verlor ebenfalls einen Punkt, sie kommt auf 27 Prozent.

FDP und Linkspartei konnten jeweils einen Punkt zulegen: Die FDP stieg auf 14 Prozent, die Linkspartei kletterte auf 10 Prozent. Die Grünen kommen wie in Woche zuvor auf 11 Prozent. Für „sonstige Parteien“ würden sich 6 Prozent der Wähler entscheiden. Forsa hatte für die Umfrage Ende Dezember 1502 repräsentativ ausgewählte Bundesbürger befragt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×