Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.04.2012

14:48 Uhr

Fünf Fragen – fünf Antworten

Leser fragen, der Vizekanzler antwortet

VonAndreas Niesmann

Zimperlich durfte Philipp Rösler nicht sein, als er sich den Fragen der Handelsblatt-Leser stellte – Chefredakteur Gabor Steingart, der die Fragen auswählte, schonte ihn nicht. Das Gespräch in Auszügen.

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP). Frank Beer für Handelsblatt

Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP).

Gabor Steingart: Wie überleben Sie das Stahlgewitter, das täglich über die FDP hereinbricht?
Wenn Sie morgens die Zeitung aufschlagen, und sich jedes Mal nicht freuen, ist das natürlich eine harte Geschichte. Aber noch geht es mir ganz gut.

Ist Christian Lindner für Sie ein Rivale?

Christian Lindner ist ein Hoffungsträger. Wenn er die Wahl in Nordrhein-Westfalen gewinnt, ist das gut für das Land, gut für die Partei und gut für den Bundesvorsitzenden.

Wann wird die Praxisgebühr abgeschafft?

Die Gebühr hat ihre Lenkungswirkung verfehlt, die Arztbesuche zu reduzieren. Insofern kann man sie abschaffen - gerade angesichts der gut gefüllten Sozialkassen. Leider gibt es dazu bei unserem geschätzten Koalitionspartner keine Bereitschaft dazu. Aber die FDP wird weiter für eine Abschaffung kämpfen.

Würden Sie sich das Amt des Bundeskanzlers zutrauen?

Ich über derzeit eine andere wichtige Position aus. Bundeskanzler wäre schon eine echte Hausnummer.

Sie bereuen nichts?

Null.

 

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×