Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.08.2011

13:19 Uhr

Kabinettsbeschluss

Milliarden für die Energieforschung

Milliarden für die Forschung sollen die Energiewende in Deutschland beschleunigen. Bis 2014 werden rund 3,4 Milliarden Euro fließen. Das Bundeskabinett verabschiedete heute ein Programm.

Bis 2014 werden rund 3,4 Milliarden Euro fließen. Quelle: dpa

Bis 2014 werden rund 3,4 Milliarden Euro fließen.

Von 2011 bis 2014 werden rund 3,4 Milliarden Euro in die Forschung zu erneuerbaren Energien, Energieeffizienz, Speicher- und Netztechnik fließen, wie Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler am Mittwoch in Berlin ankündigte. Mit dem Beschluss zum Atomausstieg fange die Arbeit erst an, sagte der FDP-Politiker. Das Bundeskabinett hatte das Programm am Morgen verabschiedet.

Die Bundesregierung legt ihre Ziele und Schwerpunkte in der Energieforschung immer in einem mehrjährigen Programm fest. Die nun sechste Auflage hat den Fokus auf regenerative Energien und Energieeffizienz. Seit dem beschlossenen Abschied von der Atomkraft hat der Ausbau der erneuerbaren Energien eine besondere Bedeutung: Die Nutzung von Quellen wie Sonne, Wind oder Biomasse muss schneller als bislang geplant erweitert werden, um den Wegfall der Kernkraft zu kompensieren: Acht bereits abgeschaltete alte Atomreaktoren gehen nicht wieder ans Netz. Neun weitere Kernkraftwerke werden von 2015 bis Ende 2022 stillgelegt.

Rösler sagte, das Volumen des neuen Programms zeige, „wie wichtig uns die Energieforschung insgesamt ist“. Das Thema stehe ganz oben auf der Agenda der Koalition. „Wir brauchen innovative und effiziente Energietechnologien, um den Weg ins Zeitalter der erneuerbaren Energien sicher und bezahlbar zu gestalten.“ Beteiligt an dem Forschungsprogramm sind neben dem Wirtschaftsressort auch das Umwelt-, das Agrar- und das Forschungsministerium.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

03.08.2011, 16:20 Uhr

Milliarden für die Energieforschung


Ach ---- hallo , in Somalia verhunger Täglich Menschen !!!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×