Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2005

12:40 Uhr

Kauder einstimmig zum neuen CDU-Generalsekretär gewählt

Merkel: CDU für Regierungswechsel gerüstet

Der CDU-Politiker Volker Kauder (55) ist am Montag von einem Kleinen Parteitag in Berlin einstimmig zum neuen Generalsekretär gewählt worden. Kauder erhielt alle 98 abgegebenen Stimmen. Anwesend waren auf dem Parteitag 104 Delegierte.

Angela Merkel bläst zum Regierungswechsel. Foto: dpa

Angela Merkel bläst zum Regierungswechsel. Foto: dpa

HB BERLIN. „Die Partei hat mich in die Pflicht genommen“, sagte Kauder unmittelbar nach seiner Wahl. Jetzt gelte es Geschlossenheit zu zeigen. Kauder tritt die Nachfolge von Laurenz Meyer an, der im Dezember vergangenen Jahres wegen seiner Verwicklung in eine Gehaltsaffäre zurückgetreten war.

Die CDU sieht sich nach den Personalentscheidungen zur Partei- und Fraktionsspitze für die Auseinandersetzungen mit Rot-Grün gerüstet. Zum Auftakt des Kleinen Parteitages sagte CDU-Chefin Angela Merkel, die Partei befinde sich „in der entscheidenden Phase“, um zu zeigen, „dass wir dieses Land voranbringen“. Ziel sei ein Politikwechsel zunächst bei den bevorstehenden Landtagswahlen in Schleswig-Holstein sowie Nordrhein- Westfalen und dann bei der Bundestagswahl 2006. „Jeder spürt, dieses Land vergibt sich Zukunftschancen“, sagte Merkel.

Im Mittelpunkt des Kleinen Parteitages steht die Wahl des neuen Generalsekretärs Volker Kauder. Vor Beginn einer Präsidiumssitzung sagte Merkel, mit Kauder werde die Partei entschlossen in die bevorstehenden Wahlkämpfe geführt. Sie sei überzeugt, dass „wir beide ein tolles Gespann sind“. Kauder habe Erfahrungen bei der Vorbereitung von Wahlkämpfen und Kampagnen. Er kenne die Partei wie seine Westentasche. Kauder war zuletzt Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Unions-Fraktion und 13 Jahre lang CDU- Generalsekretär in Baden-Württemberg. Er wird Nachfolger von Laurenz Meyer, der Ende Dezember wegen einer Gehaltsaffäre zurückgetreten war.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×