Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.03.2012

16:45 Uhr

Landtagswahlen

Lindner: Hannelore Kraft „Rabenmutter“ für NRW

Christian Lindner hat die scharfen Töne nicht verlernt. Beim Parteitag des FDP-Bezirks Köln hat er die Schuldenpolitik von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft angegriffen. Unterstützung gab es von Guido Westerwelle.

Hat die scharfen Töne nicht verlernt: Christian Lindner (li.). dpa

Hat die scharfen Töne nicht verlernt: Christian Lindner (li.).

WiehlDer Spitzenkandidat der FDP bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen, Christian Lindner, hat Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) scharf angegriffen. Kraft verhalte sich mit ihrer Schuldenpolitik wie eine „Rabenmutter“, sagte er am Samstag beim Parteitag des FDP-Bezirks Köln in Wiehl. Die Schulden des Landes „sind Ketten, in die wir eine nächste Generation legen“, sagte Lindner. „Was ist das für eine Landesmutter, die ihre Kinder in Ketten legt?“ Lindner und Außenminister Guido Westerwelle zeigten sich zuversichtlich, dass den Liberalen am 13. Mai erneut der Einzug in den Landtag gelingen kann. Lindner stehe „ein mit ganzem Herzen für Nordrhein-Westfalen, deshalb werden wir auch erfolgreich sein“, lobte Westerwelle den früheren FDP-Generalsekretär.

Die FDP-Fraktion habe hohe Glaubwürdigkeit bewiesen, als sie mit allen Konsequenzen den rot-grünen Haushalt im Landtag abgelehnt habe, sagte Westerwelle. Am Nein der Opposition zum Etat 2012 war die rot-grüne Minderheitsregierung gescheitert. Die FDP hatte wie CDU und Linke gegen den Haushaltsentwurf gestimmt. Das Parlament löste sich daraufhin auf.

Von

dpa

Kommentare (3)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

RobertSchumansErben

24.03.2012, 20:27 Uhr

Aber Hallo "Bubi". Dass Bild mit deinem "Zieh"-Vater spricht Bände!!! Abgehalfertet und dann auch noch dreist und rotzfrech.

nie-wieder-FDP

25.03.2012, 09:34 Uhr

Ist der Ruf mal ruiniert, quasselt es sich gar ungeniert.

Wer will denn dieser Pfeife noch eine Chance geben ?

Joulupukki

28.03.2012, 13:11 Uhr

Lasst doch Frau Kraft weiter Schulden machen, ich bezahle diese in einigen Jahren doch nicht mehr. Ich ziehe in ein solide wirtschaftendes Land und schaue mir das Elend in NRW aus der Ferne an. Die Wähler und deren Kinder in NRW werden dies genüsslich ausbaden dürfen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×