Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.07.2011

12:52 Uhr

Laut ARD-Berichten

Guttenberg kauft ein Haus in den USA

Laut Berichten der ARD hat Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ein Haus in den USA gekauft. Offenbar möchte er mit seiner Familie Deutschland verlassen. Guttenbergs Büro gab dazu keine Stellungnahme ab.

Der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Quelle: dapd

Der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg.

HamburgDer frühere Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg zieht offenbar in die USA. Der CSU-Politiker habe bereits für sich und seine Familie ein Haus an der US-Ostküste im Bundesstaat Connecticut gekauft, berichtete die ARD unter Berufung auf dessen Umfeld. In den USA wolle er ein Buch schreiben und Vorträge halten, hieß es. Guttenbergs Büro im oberfränkischen Kulmbach wollte zunächst keine Stellungnahme zu dem Bericht abgeben.

Guttenberg war Anfang März als Verteidigungsminister zurückgetreten, nachdem Plagiatsvorwürfe bekannt geworden waren. Die Universität Bayreuth erklärte nach der Prüfung der Doktorarbeit, dass der Politiker darin vorsätzlich abgeschrieben und getäuscht habe.

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

mono

28.07.2011, 17:52 Uhr

Schon wieder falsch, der Mann hat wirklich garnix kapiert. Der Pfeffer wächst auf Madagaskar, nicht in den USA.

Was für ein Nichtsnutz.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×