Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2011

23:43 Uhr

Neue Jobzahlen

Winterwetter treibt Arbeitslosigkeit nach oben

Kontinuierlich ist die Arbeitslosigkeit in den letzten Monaten gesunken - dank der guten Konjunkturentwicklung in Deutschland. Doch das heftige Winterwetter im Dezember scheint diesen Trend nun gebrochen zu haben.

Wieder über drei Mio Arbeitslose? dpa

Wieder über drei Mio Arbeitslose?

HB BERLIN. Der frühe Wintereinbruch in weiten Teilen Deutschlands hat die Arbeitslosigkeit im Dezember womöglich wieder über die Drei-Milllionen-Marke getrieben. Die Bundesagentur für Arbeit (BA) gibt am heutigen Dienstag die Zahlen für das Jahresende bekannt. Üblich ist für den Dezember im Drei-Jahres-Durchschnitt eine Zunahme der Arbeitslosenzahl um 67.100, die aufgrund von Eis und Schnee dieses Mal aber höher ausgefallen sein könnte. Im November hatte die BA 2,931 Millionen Arbeitslose registriert, bei einer Arbeitslosenquote von 7,0 Prozent. Für das neue Jahr rechnen Experten insgesamt mit einem weiteren Rückgang der Arbeitslosigkeit.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×