Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.04.2012

20:02 Uhr

NRW-Umfrage

Rot-Grün liegt bei den Wählern vorne

Die SPD und die Grünen werden die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen - jedenfalls wenn es nach der jüngsten Wählerumfrage geht. Zwei Parteien wären nicht mehr im Landtag vertreten.

Die SPD kommt in der Umfrage auf 36 Prozent. dpa

Die SPD kommt in der Umfrage auf 36 Prozent.

DüsseldorfDreieinhalb Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen behält Rot-Grün in einer Umfrage die seit Monaten prognostizierte Mehrheit. Nach der am Mittwoch veröffentlichten Wählerbefragung des Instituts YouGov kommt die SPD auf 36 Prozent, die Grünen liegen bei 13 Prozent. Die CDU erreicht 32 Prozent.

Die Piraten könnten mit acht Prozent erstmals in den Landtag einziehen. FDP und Linke wären mit jeweils vier Prozent nicht mehr im Landtag vertreten, ergab die vom „Kölner Stadt-Anzeiger“ und dem Fernsehsender Sat1 in Auftrag gegebene Umfrage. Im Vergleich zur YouGov-Umfrage vom März verbessert sich die FDP unter ihrem Spitzenkandidaten Christian Lindner aber immerhin um zwei Punkte.

Von

dpa

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

19.04.2012, 12:04 Uhr

Rot/Grün will die steuern anheben !
Wer also der Meinung ist dass Energie immer noch zu billig ist , wählt rot/grün .
Nur zu !!!

Account gelöscht!

19.04.2012, 12:17 Uhr

Na, dann icgh mich schon mal drauf einstellen, dass meine Stromrechnung noch höher wird und auch sontige Abgaben steigen.
Aber die Deutschen wollen es ja so

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×