Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.05.2012

14:04 Uhr

NRW-Wahl

Netz feiert Lindner als „Barney Stinson der FDP“

VonTina Halberschmidt

Christian Lindner hat für seine Partei die NRW-Wahl gewonnen. Bei Twitter und Facebook wird der FDP-Spitzenkandidat gefeiert – aber nicht nur als Politiker, sondern auch als Doppelgänger von TV-Charakter Barney Stinson.

Christian Lindner, wie ihn die Internet-Kampagne "FDP Liberté" sieht: als Barney Stinson.

Christian Lindner, wie ihn die Internet-Kampagne "FDP Liberté" sieht: als Barney Stinson.

Barney Stinson ist einer der Hauptfiguren der amerikanischen TV-Serie „How I met your Mother“ („Wie ich eure Mutter kennenlernte“). Der notorische Frauenheld, der von Neil Patrick Harris gespielt wird, ist stets stilvoll in Anzug und Krawatte gewandet. „HIMYM“, wie die Soap in Fan-Kreisen genannt wird, wurde mit mehreren „Emmys“ ausgezeichnet und erfreut sich auch in Deutschland großer Beliebtheit. Stinson und Christian Lindner – tatsächlich lässt sich eine gewisse Ähnlichkeit zwischen dem US-Schauspieler und dem FPD-Politiker nicht abstreiten. Dieselbe Haarfarbe, eine ähnliche Frisur und Augenpartie – bei Twitter ist man überzeugt: Christian Lindner ist der Barney Stinson der FDP.

Schauspieler Neil Patrick Harris spielt Barney Stinson Imago

Schauspieler Neil Patrick Harris spielt Barney Stinson

Der Twitterer @JanFriSch geht sogar so weit zu behaupten, dass Lindner nur wegen „HIMYM“ ein solch gutes Ergebnis für NRW einfahren konnte: „Ohne „How I met your Mother“ wäre der Erfolg von Christian „Barney Stinson“ Lindner gar nicht möglich gewesen.“ In seinem Blog bemerkt auch der Karlsruher Journalist Felix Neubüser, dass sich Stinson und Lindner „derart zum Verwechseln ähnlich“ sähen, „dass man wirklich meinen könnte, sie wären nach der Geburt getrennte Zwillinge“.

Den Jungen Liberalen ist die Ähnlichkeit zwischen ihrem Spitzenkandidaten und Barney ebenfalls aufgefallen: Sie haben einen Aufkleber mit der Aufschrift „Challenge accepted!“ drucken lassen, auf dem Christian Lindner „barneymäßig“ mit Anzug und Krawatte zu sehen ist.

Christian Lindner: Der neue Held der Liberalen

Christian Lindner

Der neue Held der Liberalen

Christian Lindner kehrt als Retter der FDP nach Berlin zurück. Von dem Ergebnis der Liberalen in NRW hätte zuvor kaum jemand zu träumen gewagt. Für Parteichef Rösler hat die Trendwende einen bitteren Beigeschmack.

Im FDP-Online-Shop wird der Sticker mit den Worten „Christian als Barney“ beworben. „How I met your Mother“-Fans verstehen die Anspielung: „Challenge accepted“, also „Herausforderung angenommen”, ist einer der Sprüche von Barney Stinson und führt in der US-Serie oft zu verhängnisvollen Verwicklungen. Im FDP-Wahlkampf passte er offenbar perfekt: „Die FDP war weit abgeschlagen, und dann kommt Christian Lindner als Retter und nimmt die Herausforderung an“, erklärt Christoph Dymek, Sprecher der JuLi Neuss, den Hintergrund der Aktion. Lindner selbst sei über die Kampagne informiert gewesen – und war angeblich amüsiert. „Er hat gelächelt, als er einen der Aufkleber gesehen hat“, erzählt Dymek.

Analyse: Lindner rettet FDP, aber nicht Rösler

Analyse

Lindner rettet FDP, aber nicht Rösler

Die FDP setzt in Düsseldorf ihren Siegszug fort. Bundesparteichef Rösler sollte sich aber nicht in Sicherheit wiegen. Solange er im Bund nicht punktet, bleibt er ein Vorsitzender auf Abruf.

Die Idee zur Barney-Offensive sei ursprünglich von den Internet-Aktivisten von „FDP Liberté“, ausgegangen. Auf der Facebook-Seite zur Kampagne jedenfalls bedankt man sich für die Stimmen der NRW-Wähler mit einem Bild, auf dem Lindner – wiederum im Anzug – nebst dem Schriftzug „True Story.“ zu sehen ist. „How I met your Mother“-Fans verstehen die Anspielung…

„Challenge accepted“ - die Kampagne „FDP Liberté“ hat einen der berühmtesten Barney-Stinson-Sprüche für ein Wahlkampf-Plakat zweckentfremdet.

„Challenge accepted“ - die Kampagne „FDP Liberté“ hat einen der berühmtesten Barney-Stinson-Sprüche für ein Wahlkampf-Plakat zweckentfremdet.

Kommentare (5)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

14.05.2012, 13:01 Uhr

das ist ja nur noch kabbaret :-) der spitzenkanditat der fdp wird gefeiert wie ein schauspieler, da bekommt man das grinsen nicht mehr aus dem gesicht ist er denn ein besserer schauspieler als die anderen? schauspieler und frauenheld das bringt das land nach vorne. ich würde ja gerne mal wieder einen staatsmann mit visionen sehen, aber ich weiß das gibt es nicht, darf es nicht geben.

Lebemann

14.05.2012, 13:37 Uhr

Ein amüsanter Vergleich, denn der Darsteller Neil Patrick Harris, der die Rolle des Barney Stinson in der US-Serie verkörpert, ist seit Jahren glücklich mit einem Mann zusammen! Privat ist der Schauspieler genau das Gegenteil dessen, was er im Fernsehen verkörpert. Ob Herr Lindner das weiß und vor diesem Hintergrund ebenfalls Ähnlichkeiten hat? Vermutlich steckt auch hinter seiner politischen Fassade ein völlig anderer Mensch. Möglich ist alles. Politik ist eben auch nur noch Showbusiness.

minnesang3000

14.05.2012, 14:06 Uhr

Welche minnesingendes Knieeeeblein.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×