Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.05.2011

16:12 Uhr

Parteitag

SPD im Ländle einstimmig für Koalition mit Grünen

Bahn frei für Grün-Rot im Ländle: Die baden-württembergische SPD hat den Koalitionsvertrag mit den Grünen einstimmig gebilligt. Damit ist eine der letzten Hürden für die neue Landesregierung aus dem Weg geräumt.

Eindeutig: Die SPD in Baden-Württemberg will mit den Grünen regieren. Quelle: Reuters

Eindeutig: Die SPD in Baden-Württemberg will mit den Grünen regieren.

SindelfingenDrei Tage vor der Wahl Winfried Kretschmanns zum ersten grünen Ministerpräsidenten in Deutschland hat die baden-württembergische SPD auf einem Parteitag in Sindelfingen einstimmig den Koalitionsvertrag mit den Grünen angenommen.

Mit ihrem Votum haben die Sozialdemokraten am Samstag eines der letzten Hindernisse für eine grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg aus dem Weg geräumt. Zeitgleich berieten die Grünen in Stuttgart über das Bündnis. Am kommenden Montag soll der Koalitionsvertrag unterschrieben werden.

SPD-Landeschef Nils Schmid sieht im Bündnis mit den Grünen ein langfristiges Projekt. „Wir sind gekommen, um zu bleiben“, sagte der designierte Vize-Regierungschef vor etwa 300 Delegierten. Der Koalitionsvertrag sei „ein festes Fundament für ein gemeinsames Regierungshandeln.“

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×