Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.07.2011

11:19 Uhr

Ratingagentur

Fitch wertet US-Staat Minnesota ab

Geschlossene Behörden und Nationalparks, auf den Baustellen ruht die Arbeit: Der US-Staat Minnesota ist seit Anfang des Monats zahlungsunfähig. Jetzt hat ihn die Ratingagentur zurückgestuft.

Das Logo der Ratingagentur Fitch. Quelle: dpa

Das Logo der Ratingagentur Fitch.

St. PaulDie Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit des US-Staats Minnesota herabgestuft. Die Wertung für den Staat an der Grenze zu Kanada wurde von AAA auf AA+ herabgesetzt. Als Grund nannte Fitch am Donnerstag die „zunehmend strittige Finanzlage“. Der Staat Minnesota ist seit Anfang des Monats zahlungsunfähig. Die Behörden haben ihre Arbeit eingestellt. Die Nationalparks bleiben geschlossen, Bauarbeiten an Schnellstraßen wurden am Wochenende eingestellt, und 22.000 staatliche Bedienstete bekommen auf unabsehbare Zeit kein Gehalt und bleiben vorerst zu Hause. Eine Einigung auf einen neuen Haushalt ist derzeit nicht in Sicht. Der demokratische Gouverneur des Staates, Mark Dayton, konnte sich bisher mit den Republikanern nicht auf Ausgaben und Steuern einigen. Durch die Einstellung der staatlichen Arbeit gehen jeden Monat etwa 52 Millionen Dollar an Steuereinnahmen verloren.

Von

dapd

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

bommel

08.07.2011, 12:49 Uhr

das ist der gipfel. nur weil sich die politiker streiten, stehen die dummen leute, die sich im öffentlichen dienst mit den tagtäglichen problemen rumschlagen müssen ohne geld da. ein irrsinniger witz ist das. jagd endlich die arschlöcher zum teufel. wenn wir erst mal so weit sind wie in minnesota, dann wirds politikerklatsche geben. und ich hoffe die polizei sihet dabei zu, da sie ja ohne gehalt auch ihre arbeit nicht mehr ausführen können.

noch was auch zum fitch-rating. griechenland und portugal stehen eindeutig besser da als dieser bundesstaat, haben aber schon ramschstatus. es wird wirklich mit 2erlei maß gemessen. europa sollte nicht mehr nach übersee schauen, denn dort kommt das unheil her.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×