Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.03.2003

06:00 Uhr

Reaktion auf Schröders Regierungserklärung

Großmann: Der Startschuss ist gefallen

VonJürgen Großmann (geschäftsführender Gesellschafter der Georgsmarienhütte Holding)

Schröders Regierungserklärung war das, was man im Vorfeld erwarten konnte. Sie enthält keinen minutiösen Plan, wie Deutschland möglichst schnell zu mehr Wachstum kommt, aber, immerhin, der Startschuss für das Rennen ist gefallen.

Was noch fehlt ist ein Drehbuch, mit klaren Verantwortlichkeiten und Zeitvorgaben. Ich halte den Ansatz, die Soziallasten insgesamt zu reduzieren und anders zu verteilen, für richtig. Insbesondere die mittleren Lohngruppen müssen spürbar entlastet werden. Die Opposition täte sich, glaube ich, keinen Gefallen, wenn sie jetzt alle Vorschläge im Bausch und Bogen redet. Die Folge wäre eine weitere Zunahme der Staatsverdrossenheit.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×