Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.03.2018

18:57 Uhr

Salisbury

Merkel fordert nach Giftanschlag Antworten von Russland

In einem Telefonat mit Premierministerin May hat Kanzlerin Merkel die Giftattacke im englischen Salisbury verurteilt. Russland müsse nun rasch Antworten geben.

Die Bundeskanzlerin sieht Russland in der Pflicht, schnell Antworten auf die drängenden Fragen der britischen Regierung zu geben. dpa

Angela Merkel

Die Bundeskanzlerin sieht Russland in der Pflicht, schnell Antworten auf die drängenden Fragen der britischen Regierung zu geben.

BerlinKanzlerin Angela Merkel hat nach dem Giftanschlag in England Antworten von Russland gefordert. Merkel nehme die Einschätzung der britischen Regierung zur Frage einer russischen Verantwortung für den Anschlag außerordentlich ernst, erklärte Regierungssprecher Steffen Seibert nach einem Telefonat der Kanzlerin mit Premierministerin Theresa May am Dienstag.

Es sei an Russland, „rasche Antworten auf die berechtigten Fragen der britischen Regierung zu geben“. May hatte Russland ein Ultimatum bis Mitternacht gestellt, um den Einsatz des Nervengifts zu erklären, dem der 66-jährige Ex-Spion Sergej Skripal und seine 33-jährige Tochter ausgesetzt waren. Russland hat eine Verantwortung zurückgewiesen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Von

rtr

Kommentare (5)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Tomas Maidan

13.03.2018, 19:44 Uhr

Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich. 

Herr Peter Spiegel

13.03.2018, 19:50 Uhr

Als Angehöriger des "Hessischen Trinkerverbandes" lese ich meinem Dackel Deckel die Kommentare der Göttlichen vor. Sie werden es nicht glauben, das Tier trinkt seit diesem Artikel auch mehr als es verträgt.
Es Jaulte laut auf und wollte ein Schoppen in seinem Napf haben. Liegt das an der Frau Kanzler ?

Herr Carlos Santos

14.03.2018, 09:06 Uhr

SALISBURY
Merkel fordert nach Giftanschlag Antworten von Russland

......................

Im Jahr 2009 wurde in 74072 HEILBRONN eine SUPER-POLIZISTIN ERMORDET !!!

WELCHE AUFKLÄRUNG FORDERTE DA BIS ZUM HEUTIGEN TAG DIE FRAU MERKEL ?????

Die NSU-TERRORISTIN IST SEIT 5 JAHREN HINTER GITTER UND LEBT DORT WIE EINE KÖNIGIN .
Wird in den Medien inszeniert mit wem alles diese Kontakt hat im Schriftverkehr aber verurteilt wird diese scheinbar nie !

SOLLTE SICH EINE BUNDESKANZLERIN NICHT ZUERST UM DEN EIGENEN LADEN KÜMMERN ?????

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×