Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.01.2009

17:59 Uhr

Strategietreffen

Schwarz-Gelb auf Kuschelkurs

VonThomas Sigm

ExklusivObwohl sich Union und FDP in wichtigen wirtschaftspolitischen Fragen noch unversöhnlich gegenüber stehenverstärken sie ihre Klimapflege für eine zukünftige Koalition nach der Bundestagswahl im Herbst. Nach Informationen des Handelsblatts haben beide Seiten ein Strategietreffen vereinbart.

BERLIN. Demnach kommen jeweils 12 Abgeordnete aus beiden Lagern am 10. Februar zusammen. Das Gespräch soll in der bayerischen Landesvertretung in Berlin stattfinden, erfuhr das Handelsblatt aus Parteikreisen.

Bereits im Januar vergangenen Jahres hatten sich Abgeordnete beider Parteien unter der Führung der beiden Generalsekretäre Ronald Pofalla (CDU) und Dirk Niebel (FDP) in der Berliner Parteizentrale der Liberalen zum zweiten Mal getroffen, um angesichts des wachsenden Streits in der Großen Koalition über eine gemeinsame politische Zukunft zu reden. Das erste Treffen fand im Konrad-Adenauer-Haus, der Berliner CDU-Zenrale statt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×