Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.12.2015

12:20 Uhr

Umfrage

SPD-Anhänger wollen lieber Steinmeier als Kanzlerkandidat

Parteichef Sigmar Gabriel kommt bei den SPD-Anhängern viel schlechter weg als der Außenminister. Dabei erzielte Steinmeier als Kanzlerkandidat 2009 das schlechteste Ergebnis der SPD bei einer Bundestagswahl.

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (l) und Parteichef Sigmar Gabriel (beide SPD). dpa

Wer ist der bessere Kanzlerkandidat für die SPD?

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (l) und Parteichef Sigmar Gabriel (beide SPD).

BerlinAußenminister Frank-Walter Steinmeier ist nach Ansicht der Wähler weitaus besser als SPD-Kanzlerkandidat geeignet als Parteichef Sigmar Gabriel. Nach einer Umfrage von Infratest Dimap für die „Welt am Sonntag“ halten 44 Prozent der Befragten Steinmeier, aber nur 17 Prozent Gabriel für den besten SPD-Bewerber um das Kanzleramt. Sieben Prozent plädierten für SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann, fünf Prozent für Arbeitsministerin Andrea Nahles. Für die Umfrage hatte Infratest Dimap am 2. und 3. Dezember 920 berufstätige Bürger interviewt.

Unter den Sympathisanten der SPD liegt der Außenminister demnach noch weiter vorne. Von ihnen plädiert eine Mehrheit von 54 Prozent für eine Nominierung Steinmeiers, aber nur 23 Prozent für Gabriel. Oppermann wird von acht Prozent der Befragten genannt, Nahles von sieben Prozent.

Die SPD-Vorsitzenden seit 1968

11.05.1946 - 20.08.1952

Kurt Schumacher

27.09.1952 - 14.12.1963

Erich Ollenhauer

16.02.1964 - 14.06.1987

Willy Brandt

14.06.1987 - 29.05.1991

Hans-Jochen Vogel

29.05.1991 - 03.05.1993

Björn Engholm

03.05.1993 - 25.06.1993

Johannes Rau (kommissarisch)

25.06.1993 - 16.11.1995

Rudolf Scharping

16.11.1995 - 12.03.1999

Oskar Lafontaine

12.03.1999 - 21.03.2004

Gerhard Schröder

21.03.2004 - 15.11.2005

Franz Müntefering

15.11.2005 - 10.04.2006

Matthias Platzeck

14.05.2006 - 07.09.2008

Kurt Beck

07.09.2008 - 18.10.2008

Frank-Walter Steinmeier (kommissarisch)

18.10.2008 - 13.11.2009

Franz Müntefering

Seit 13.11.2009

Sigmar Gabriel

Steinmeier war bereits bei der Bundestagswahl 2009 als SPD-Kanzlerkandidat angetreten. Unter seiner Führung erzielten die Sozialdemokraten mit 23 Prozent ihr schlechtestes Ergebnis bei einer Bundestagswahl und mussten daraufhin in die Opposition gehen. 2013 war der frühere Bundesfinanzminister Peer Steinbrück als Herausforderer von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) gescheitert. Er holte bei der Bundestagswahl für die SPD 25,7 Prozent der Stimmen.

SPD-Chef Gabriel hat vor kurzem seine Bereitschaft erklärt, als Kanzlerkandidat 2017 anzutreten. Am Donnerstag beginnt der SPD-Bundesparteitag in Berlin. Eine Entscheidung über den Kanzlerkandidaten ist nicht zu erwarten. Mit der offiziellen Nominierung will die SPD noch warten.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×