Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.03.2006

09:40 Uhr

Umfrage

Union sinkt in Wählergunst

Die Union hat in der wöchentlichen Umfrage des Forsa-Instituts abermals in der Wählergunst eingebüßt. Trotzdem liegen CDU und CSU weiterhin klar vor der SPD.

HB BERLIN. CDU/CSU sanken auf 38 Prozent - vor vier Wochen hatten sie noch 41 Prozent erreicht, wie das Magazin „Stern“ und der Fernsehsender RTL berichteten. Die SPD kommt wie in der Vorwoche auf 28 Prozent. Auch die Werte der kleinen Parteien änderten sich nicht: FDP 11, Linkspartei 9, Grüne ebenfalls 9 Prozent. Für „sonstige Parteien“ würden sich 5 Prozent der 2508 Befragten entscheiden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×