Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.01.2007

11:26 Uhr

HB HAMBURG. In einer am Mittwoch veröffentlichten Forsa-Umfrage im Auftrag des Hamburger Magazins "Stern" und des Privatsenders RTL legten CDU/CSU um 3 Punkte auf 35 Prozent zu. Dagegen fiel die SPD um 1 Punkt auf 26 Prozent zurück. Damit liegen die Sozialdemokraten den Angaben zufolge auf dem Tiefstwert des Vorjahres.

Sympathien büßten in der Umfrage auch Liberale und Grüne ein: Die FDP sank gegenüber der Vorwoche um 1 Punkt auf 13 Prozent, die Grünen fielen um ebenfalls 1 Punkt auf 10 Prozent. Stabil blieb lediglich der Anteil für die Linkspartei, die weiter 10 Prozent erreicht. Für "sonstige Parteien" würden sich derzeit 6 Prozent entscheiden. Die Linkspartei blieb stabil bei zehn Prozent. Das Forsa-Institut hatte vom 2. bis 5. Januar 2007 Menschen befragt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×