Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.04.2011

10:02 Uhr

Umfrage

Wähler setzen voll auf Künast

Deutschlands Zukunft ist vor allem eines: grün. Jeder Zweite findet den Wahlerfolg der Grünen in Baden-Württemberg gut. Und Renate Künast ist besonders angesagt und sollte im Bund einen größeren Einfluss haben.

Renate Künast. Quelle: dpa

Renate Künast.

HamburgDer spektakuläre Wahlerfolg der Grünen in Baden-Württemberg wird von den Deutschen überraschend positiv bewertet. Nach einer Umfrage für das Hamburger Magazin "Stern" findet jeder Zweite (51 Prozent) gut, dass das Bundesland mit Winfried Kretschmann künftig von einem Grünen regiert wird. Sogar 29 Prozent der Unions-Anhänger und 33 Prozent der FDP-Wähler begrüßen dies.

Für schlecht halten nur 16 Prozent aller Befragten den grünen Wahlsieg. 29 Prozent ist er egal, vier Prozent antworteten mit "weiß nicht".

Auch der designierte Ministerpräsident Kretschmann selbst kommt gut an: 57 Prozent aller Bürger trauen ihm nach ihrem ersten Eindruck zu, dass er seine Sache gut machen wird. Auch 53 Prozent der Unions- und 49 Prozent der FDP-Wähler gewähren ihm Vorschusslorbeeren.

Auf die Frage, welcher grüne Politiker angesichts der großen Zustimmung für die Partei künftig in der bundesdeutschen Politik eine wichtige Rolle spielen solle, nannten 48 Prozent der Befragten Fraktionschefin Renate Künast. Mit 46 Prozent kommt Parteichef Cem Özdemir auf den zweiten Platz. 40 Prozent wollen, dass Co-Fraktionschef Jürgen Tritten großen Einfluss haben sollte. Von Winfried Kretschmann wünschen dies 39 Prozent. Mit 36 Prozent schneidet Parteichefin Claudia Roth am schwächsten ab.

Von

dne

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×