Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.04.2012

18:43 Uhr

Wirtschaft und Politik

Wo Deutschland zu kompliziert ist

Deutschland ist kompliziert, der Dschungel an Vorschriften, Verfahren und Formularen ist dicht. Das Handelsblatt zeigt an vier Beispielen, wo die Bürokratie zurückgeschnitten werden sollte.

Deutschland ist zu kompliziert aufgebaut, um einen einfachen Bürokratieabbau zu gewährleisten. ap

Deutschland ist zu kompliziert aufgebaut, um einen einfachen Bürokratieabbau zu gewährleisten.

E-Bilanz: Wieder eine Pflicht mehr

Bis zum 1. Januar 2013 müssen mehr als eine Million Unternehmen in Deutschland ihre Buchhaltung auf die elektronische Steuerbilanz (E-Bilanz) umstellen. Das Bundeswirtschaftsministerium warnte bereits vor Problemen bei der Einführung. „Wenn wir nicht aufpassen, wird das ein zweites Elena“, sagte jüngst Wirtschaftsstaatssekretär Ernst Burgbacher. Die Bundesregierung hatte die Einführung des elektronischen Einkommensnachweises (Elena) im Sommer 2011 wegen massiver Probleme eingestellt.

Im Vergleich zum bisherigen Verfahren ergebe sich bei der elektronischen Bilanz für die Unternehmen eine Vervielfachung von Angabepflichten, heißt es im Wirtschaftsministerium. Der Mehraufwand besonders für mittelständische Unternehmen sei extrem hoch. Auch der Normenkontrollrat hatte die Regelungen zur E-Bilanz kritisiert. Federführend ist das Finanzministerium.

Die E-Bilanz ist nur eine von mehreren stockenden Digitalisierungsprojekten der Bundesregierung. So steht die Einführung der elektronischen Lohnsteuerkarte immer noch vor erheblichen Hindernissen. Nach zwölf Jahren Entwicklungszeit ist auch das Softwareprojekt Fiscus gescheitert.

Kommentare (2)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Funin

16.04.2012, 20:06 Uhr

Im Zentrum der Kritik steht wieder mal das Finanzministerium mit einem unfehlbaren Chef an der Spitze, den selbst sehr berechtigte Kritik noch nie zur Besinnung gebracht hat.

Aber wer CDU/CSU/FDP/SPD wählt ist am Ende selbst schuld.

alepitrenz

17.04.2012, 09:15 Uhr

Deutschland ist kompliziert? Dann vergleichen Sie Deutschland mal mit dem Rest der Welt.
Schweiz ist besser - da hilft sogar der Finanzbeamte bei der Steuererklärung und weist sie auf zusätzliche Möglichkeiten der Steuerreduzierung hin. Wir sind ein hochorganisiertes Land - aber ein nicht unerheblicher Anteil der wuchernden Bürokratie hat die Ursache in internationalen Verflechtungen mit tausenden von Ausnahmen. Nehmen wir alleine einmal alle Vorschriften für den Export von Industriegütern mit der sogenannten Dual use Eigenschaft; Statistikhunger der EU, der USA... die Terroristenverdächtigen, verdächtigen Personen in derem Umfeld, verdächtige Konten... Es ist auch die komplexität der Welt die uns zu solcher Bürokratie zwingt - aber natürlich auch die babylonischen Auswüchse neuer Wortschöpfungen der Politiker und der Bürokraten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×