Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

29.12.2012

03:55 Uhr

Zeitungsbericht

Grüne überholen FDP bei Mitgliederzahl

Die FDP könnte laut einem Pressebericht zum Jahreswechsel erstmals weniger Beitragszahler haben als die Grünen. Die FDP schrumpfte bereits bis zum 30. Juni um knapp 3.000 auf 60.181 Mitglieder.

Das Logo von Bündnis 90/Die Grünen. dpa

Das Logo von Bündnis 90/Die Grünen.

Frankfurt/MainDie Grünen zählten Mitte Dezember 59.727 Mitglieder, wie die "Frankfurter Rundschau" (Samstagausgabe) vorab berichtete. Das sind 650 mehr als am Jahresanfang. Die FDP schrumpfte der Zeitung zufolge bereits bis zum 30. Juni um knapp 3.000 auf 60.181 Mitglieder. Aktuellere Zahlen wolle die Parteiführung erst Ende Januar veröffentlichen, schrieb das Blatt.

Doch deute die Entwicklung in mehreren Bundesländern darauf hin, dass sich der Negativtrend im zweiten Halbjahr fortgesetzt habe. "Erkenntnisse, dass es deutliche Mitgliedergewinne gegeben hat, liegen uns nicht vor", räumte Parteisprecher Wulf Oehme ein.

Auch CDU und SPD haben in diesem Jahr weiter Mitglieder verloren. Die SPD, die nach der Nordrhein-Westfalen-Wahl zur Jahresmitte die CDU überholt hatte, lag der Zeitung zufolge Ende November mit 477.803 Mitgliedern wieder hinter der CDU mit 478.810 Mitgliedern.

Kommentare (10)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

BordsteinkantenniveauAusschaffen

29.12.2012, 04:45 Uhr


Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

kfvk

29.12.2012, 08:44 Uhr

Es wäre sinnvoller nachts zu schlafen als solche Merkwürdigkeiten zu produzieren.

Account gelöscht!

29.12.2012, 09:33 Uhr

Das verwundert nicht! In diesem Land gibt es viel zu viele Beamte, Lehrer, Staatsdiener etc. - realitätsfremde Menschen zumeist ohne jeglichen ökonomischen Sachverstand, vom Staat überversorgt bis an ihr Lebensende und mit zuviel Freizeit ausgestattet. Die fallen dann auf das krude und gefährliche Gedankengut der Grünen rein.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×