Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.05.2015

16:27 Uhr

Allianz im Osten

China verspricht russischen Firmen Milliardenhilfe

Russische Firmen stehen wegen der Sanktionen des Westens unter Druck. China springt in die Bresche und hilft mit einer kräftigen Finanzspritze. Die Volksrepublik will bis zu 25 Milliarden Dollar bereitstellen.

Der Deal soll am Rande der Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag des Sieges über Nazi-Deutschland unter Dach und Fach gebracht werden. Reuters

Putin und Xi Jinping

Der Deal soll am Rande der Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag des Sieges über Nazi-Deutschland unter Dach und Fach gebracht werden.

MoskauRussische Unternehmen können mit einer dicken Finanzspritze aus China rechnen. Die Volksrepublik stelle in den kommenden drei Jahren bis zu 25 Milliarden Dollar bereit, sagte der Chef des russischen Investitionsfonds, Kirill Dimitijew, am Freitag der Nachrichtenagentur Reuters. Das Geschäft werde am Rande der Feierlichkeiten zum 70. Jahrestag des Sieges über Nazi-Deutschland unter Dach und Fach gebracht.

Auch große russische Banken bekommen Hilfe aus China. Die China Development Bank räume der Sberbank eine Kreditlinie in Höhe von fast einer Milliarde Dollar ein, die VTB Bank bekommt fast 500 Millionen Dollar. Russische Unternehmen sind wegen der westlichen Sanktionen weitgehend vom Kapitalmarkt abgeschnitten.

Von

rtr

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

08.05.2015, 20:38 Uhr

Nur dumme Ochsen lassen sich für eine Handvoll Stroh und mit der Peitsche führen!

Die EU ist der gleichen Feudalelite gegenüber Tributpflichtig wie die USA selbst, darum muss die EU zerschlagen und die Atlantiker vom Kontinent verjagt werden und dann kann man eine neue demokratische EU gründen, in der die Abhaltung von Referenden zu politischen Sachfragen zur Pflicht werden. Korruption und Lobbyismus gehört unter empfindliche Strafen gestellt. Nicht Bürger dürfen gläsern gemacht werden, sondern nur Politiker und Beamte! Politiker und Beamte ab Besoldungsgruppe A15 dürfen bis zu 10 Jahre nach ihrem ausscheiden aus dem Staatsdienst kein Einkommen von Unternehmen oder Privatpersonen erhalten.
Rettet die wahre Demokratie oder es geht mittel- bis langfristig um Euer Leben und das Eurer Nachkommen. Wehrt Euch oder werdet Opfer der Evolution! Es gibt keine andere Alternative als DIE oder WIR.

Es war allen in Europa vorher bekannt, das Russland nicht zu isolieren ist und dennoch befolgte man entsprechende Befehle aus Übersee zum Schaden der EU Europäer. Jagt diese Verräter, diese korrupten Befehlsempfänger fremder Herren von UNSEREN Fresströgen die WIR ihnen bieten!!!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×