Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.07.2017

14:14 Uhr

Aus gesundheitlichen Gründen

Gabriel sagt Treffen mit Lawrow ab

Eigentlich war für Donnerstag ein Treffen zwischen dem deutschen und dem russischen Außenminister in Berlin geplant. Sigmar Gabriel musste seinem Amtskollegen Sergej Lawrow jedoch absagen – aus gesundheitlichen Gründen.

Die beiden Außenminister bei einem Treffen im Moskauer Kreml. dpa

Sergej Lawrow und Sigmar Gabriel

Die beiden Außenminister bei einem Treffen im Moskauer Kreml.

BerlinBundesaußenminister Sigmar Gabriel hat gemeinsame Termine mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow am Donnerstag in Berlin aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. Gabriel könne nicht an einer Festveranstaltung zum deutsch-russischen Jugendaustauschjahr teilnehmen, erklärte das Auswärtige Amt. Auch die geplante anschließende Pressekonferenz mit Lawrow werde deshalb abgesagt.

Von

rtr

Kommentare (3)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Herr Hans Henseler

13.07.2017, 17:39 Uhr

Ich hoffe, es geht Gabriel bald wieder gut, und dass dann die sehr wichtigen Kontakte
mit Lawrow nachgeholt werden.

Herr Peter Spiegel

13.07.2017, 18:37 Uhr

Als Außenminister ist Herr Gabriel nicht brauchbar, wer aus Israel rausfliegt hat versagt. Findet sich den kein Posten für den eigentlichen SPD-Vorsitzenden ?

Herr Peter Spiegel

13.07.2017, 18:37 Uhr

Als Außenminister ist Herr Gabriel nicht brauchbar, wer aus Israel rausfliegt hat versagt. Findet sich den kein Posten für den eigentlichen SPD-Vorsitzenden ?

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×