Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.10.2014

19:21 Uhr

„Baby Doc“ Duvalier

Haitis Ex-Diktator ist tot

15 Jahre regierte Jean-Claude Duvalier den Karibik-Staat Haiti – bis der Diktator 1986 aus dem Land gejagt wurde. Nun ist der als „Baby Doc“ bekannte 63-Jährige an Herzversagen verstorben.

Der als „Baby Doc“ bekannte Jean-Claude Duvalier regierte den Karibikstaat zwischen 1971 und 1986. Reuters

Der als „Baby Doc“ bekannte Jean-Claude Duvalier regierte den Karibikstaat zwischen 1971 und 1986.

Port-au-PrinceDer frühere haitianische Diktator Jean-Claude Duvalier ist tot. Der 63-Jährige starb an Herzversagen. Haitis Präsident Michel Martelly bestätigte den Tod am Samstag auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. „Auf dass Deine Seele in Frieden ruhe“, schrieb Martelly. Trotz der zurückliegenden Differenzen beschrieb er Duvalier als einen „authentischen Sohn Haitis“.

Der als „Baby Doc“ bekannte Duvalier regierte den Karibikstaat zwischen 1971 und 1986. Nach seinem Sturz ging er nach Frankreich ins Exil. 2011 kehrte er nach Haiti zurück.

Menschenrechtler hatten seit der Rückkehr Duvaliers stets an die Gräueltaten und Verbrechen unter seiner Herrschaft und der seines Vorgängers und Vaters „Papa Doc“ erinnert. Duvalier war 1986 nach rund 15 Jahren Herrschaft aus dem Land gejagt worden.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×