Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.12.2013

00:14 Uhr

Bankenregulierung

US-Behörden stimmen bald über Volcker-Regel ab

Die umstrittene Volcker-Regel soll endlich im Detail festgezurrt werden: US-Banken dürften demnach keine riskante Wetten auf eigene Rechnung mehr eingehen.

Noch wehren sich die Wall-Street-Banken gegen die Volcker-Regel. Reuters

Noch wehren sich die Wall-Street-Banken gegen die Volcker-Regel.

New YorkDrei US-Aufsichtsbehörden wollen am 10. Dezember über die endgültige Fassung der Volcker-Regel abstimmen. Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed), die für die Regulierung von Derivaten zuständige Commodity Futures Trading Commission (CFTC) und der Einlagensicherungsfonds FDIC teilten am Dienstag mit, dass für die kommende Woche Treffen geplant seien. Die nach dem früheren Fed-Chef Paul Volcker benannte Regel verbietet Banken riskante Wetten auf eigene Rechnung und ist ein wichtiger Teil der "Dodd-Frank"-Wall-Street-Reform, die eine Wiederholung der Finanzkrise von 2008 verhindern soll.

Zwei weitere Behörden müssten dieser Regel auch zustimmen - die Bankenaufsicht Office of the Comptroller of the Currency und die Börsenaufsicht SEC. SEC-Chefin Jo White sagte, dass ihre Behörde ebenfalls um den 10. Dezember herum eine Sitzung einberufen werde.

Über die Art und Weise der Umsetzung der Volcker-Regel herrschte zuletzt Uneinigkeit, auch unter den Aufsichtsbehörden, die in die Gestaltung involviert sind. Die Banken beschweren sich seit langem, dass eine Anwendung der Vorschrift ihre Gewinne drücken und den Handel belasten wird.

Von

rtr

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

04.12.2013, 08:52 Uhr

"Die Banken beschweren sich seit langem, dass eine Anwendung der Vorschrift ihre Gewinne drücken und den Handel belasten wird."

Ach?
Das erstaunt mich jetzt aber. Ist ja auch besser als andere mit zwielichtigen Geldpaketen in den Ruin zu treiben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×