Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.10.2011

15:37 Uhr

Bericht

Miliz stößt ins Zentrum von Sirte vor

Laut eines Fernsehberichts haben die Kämpfer des libyschen Übergangsrat große Teil der Stadt Sirte unter ihrer Kontrolle.

Libyscher Kämpfer in Sirte. dapd

Libyscher Kämpfer in Sirte.

Tripolis/KairoDie Milizen des libyschen Übergangsrates haben weite Teile der bislang von Gaddafi-Getreuen gehaltenen Küstenstadt Sirte eingenommen.

Ein BBC-Reporter, der die Kämpfer begleitete, berichtete, er sei nur noch einen Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Von dort sei noch Gefechtslärm zu hören, sagte er.

Die Milizen rückten sowohl von Westen als auch von Osten vor und standen kurz davor, einander im Zentrum zu treffen. Ihre Kämpfer würden sich von Haus zu Haus vorarbeiten, um Widerstandsnester der Gaddafi-Getreuen zu finden. Zuvor hatten die Milizen die Verteidigungslinien der Pro-Gaddafi-Streitkräfte mit Artillerie angegriffen.

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Bruder-Helmut

07.10.2011, 15:49 Uhr

oky und Bruder Gadaffi lebt irgendwo im süden. Mit einer neuen Identität und mit vielen Mrd. $ ist er überall ein gerne gesehener Mann.

Und der kritische und bestens informierte Bürger kämpft und läßt sich als Kanaonenfutter verbraten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×