Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.10.2016

17:01 Uhr

Bundeswehr

„Tornado“-Jets in der Türkei wieder startklar

Nach Reparaturen sind die in der Türkei stationierten „Tornado“-Kampfjets der Bundeswehr wieder „einsatzklar“. Am Freitag war bekanntgegeben worden, dass 39 Maschinen des modernsten Typs vorerst am Boden bleiben müssen.

Die in der Türkei stationierten „Tornado“-Kampfjets sind wieder Einsatzbereit. dpa

„Tornado“ in Incirlik

Die in der Türkei stationierten „Tornado“-Kampfjets sind wieder Einsatzbereit.

BerlinSechs in der Türkei stationierte „Tornado“-Kampfjets der Bundeswehr sind nach zwei Tagen Zwangspause wegen nötiger Reparaturen erneut einsatzbereit. Die Maschinen seien wieder „einsatzklar“, teilte die Luftwaffe am Samstag mit. Die Aufklärungsflugzeuge beteiligen sich am Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien und im Irak.

Erst am Freitag hatte die Bundeswehr mitgeteilt, dass fast jeder zweite „Tornado“-Kampfjet der Bundeswehr wegen lockerer Schrauben im Cockpit bis auf Weiteres am Boden bleiben müsse. Betroffen waren 39 Maschinen der modernsten Version, darunter auch die sechs im türkischen Incirlik. Insgesamt hat die Bundeswehr 85 „Tornados“.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×