Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.03.2013

16:19 Uhr

Demonstration

Russische Polizei verhaftet 13 Oppositionelle

In Russland hat die Polizei 13 Oppositionelle verhaftet. Sie wollten in Moskau gegen die Regierung von Wladimir Putin demonstrieren. Aber schon bei der Versammlung wurden sie festgenommen.

Der oppositionelle Aktivist Leonid Razvozzhaev vor seiner gerichtlichen Anhörung. Die russische Polizei hat am Samstag 13 Oppositionelle verhaftet. dpa

Der oppositionelle Aktivist Leonid Razvozzhaev vor seiner gerichtlichen Anhörung. Die russische Polizei hat am Samstag 13 Oppositionelle verhaftet.

MoskauDie russische Polizei hat am Samstag 13 linke Oppositionelle festgenommen, die im Zentrum der Hauptstadt Moskau für inhaftierte Aktivisten und gegen die Regierung demonstrieren wollten. Die Festgenommenen gehörten einer etwa 30-köpfigen Gruppe an, die sich nahe dem Roten Platz traf, wie die festgenommene Jekaterina Mochalowa aus einem Polizeiwagen heraus telefonisch einem Korrespondenten der Nachrichtenagentur AFP berichtete. „Wir haben uns nur bei einem Denkmal versammelt, als die Polizei uns festgenommen hat.“

Einige der Aktivisten hatten Plakate mit Fotos von inhaftierten Oppositionellen bei sich. Eine schwarzgekleidete Frau hielt ein Trauergebinde mit einer Schleife in den Händen, auf der „Russische Demokratie“ zu lesen war. Einen Mann, der in der Nähe stand und ein Plakat mit der Aufschrift „Für Putin“ bei sich hatte, ließ die Polizei in Ruhe.

Die politischen Häftlinge, die mit dem Protest der Oppositionellen unterstützt werden sollten, waren am 6. Mai 2012 bei einer Demonstration gegen die neuerliche Machtübernahme durch Präsident Wladimir Putin festgenommen worden. Bei dem Protest gab es gewaltsame Zusammenstöße zwischen der Polizei und Demonstranten. Einen Tag später trat Putin seine dritte Amtszeit an.

Von

afp

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Thomas-Melber-Stuttgart

30.03.2013, 16:50 Uhr

Versammlungen unter freiem Himmel bedürfen auch in Deutschland der Genehmigung.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×