Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.04.2013

11:40 Uhr

Emiraten

Polizei nimmt mutmaßliche Al-Kaida-Terroristen fest

In den Vereinigten Arabischen Emiraten wurde offenbar eine Terrorzelle zerbrochen. Die Polizei hat sieben mutmaßliche Al-Kaida-Terroristen festgenommen. Sie sollen Anschläge in den Emiraten geplant haben.

Eine künstliche Insel in Dubai. Die Arabischen Emirate wurden bisher von Al-Kaida verschont. dpa

Eine künstliche Insel in Dubai. Die Arabischen Emirate wurden bisher von Al-Kaida verschont.

Dubai/KairoDie Polizei hat in den Vereinigten Arabischen Emiraten sieben mutmaßliche Al-Kaida-Terroristen festgenommen. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Wam am Donnerstag meldete, stammen die Festgenommenen aus verschiedenen arabischen Staaten. Sie hätten Anschläge in den Emiraten geplant.

Die Emirate waren bislang vom Terror des Al-Kaida-Netzwerkes verschont geblieben, das in anderen Staaten der arabischen Halbinsel wie Jemen und Saudi-Arabien bereits seit Jahren aktiv ist.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×