Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.03.2017

07:35 Uhr

EU-Austritt

EU plant Brexit-Sondergipfel

Die EU-Staaten wollen sich zu einem Sondergipfel für die baldigen Brexit-Verhandlungen treffen. Großbritannien will bald den ersten großen Schritt wagen: den Antrag zum EU-Austritt. Dann soll der Brexit starten.

Noch im März will Großbritannien den Antrag zum EU-Austritt stellen, dann folgen zwei Jahre Verhandlungen über zahlreiche Regeln, die neu festgelegt werden müssen. AP

Brexit

Noch im März will Großbritannien den Antrag zum EU-Austritt stellen, dann folgen zwei Jahre Verhandlungen über zahlreiche Regeln, die neu festgelegt werden müssen.

BrüsselDie verbleibenden 27 EU-Staaten wollen bei einem Sondergipfel am 6. April über die anstehenden Brexit-Verhandlungen beraten. Großbritannien will noch im März offiziell in Brüssel den Antrag zum EU-Austritt einreichen und damit den Startschuss für die maximal zweijährigen Gespräche geben.

Bei dem Gipfel im April sollen die Staats- und Regierungschefs der anderen EU-Mitgliedsstaaten über Leitlinien für die Verhandlungen diskutieren, hieß es in Brüssel.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×