Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.09.2016

15:22 Uhr

Frankreich

Fast 300 Terrorverdächtige seit Jahresbeginn festgenommen

Die französische Regierung hat fast 300 Terrorverdächtige seit Jahresbeginn verhaftet. Ihnen wird eine Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation vorgeworfen.

Der französische Innenminister hat verkündigt, dass sich Frankreich in einem Zustand intensiven Handels befände. Reuters

Bernard Cazeneuve

Der französische Innenminister hat verkündigt, dass sich Frankreich in einem Zustand intensiven Handels befände.

ParisIn Frankreich sind seit Beginn dieses Jahres 293 Personen festgenommen worden, denen die Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation vorgeworfen wird. Das bedeute gleichzeitig, dass ebenso viele Netze zerschlagen und Anschläge verhindert worden seien, sagte der französische Innenminister Bernard Cazeneuve am Samstag laut Informationen der französischen Nachrichtenagentur AFP.

Cazeneuve habe am Rande des Kongresses des Dachverbands für zivile Sicherheit erklärt, dass sich Frankreich in einem Zustand intensiven Handelns befände, um die Franzosen zu schützen. Erst am Donnerstag hatte die Polizei 3 Frauen festgenommen, die ein Attentat in Paris verüben wollten.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×