Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.01.2005

11:58 Uhr

Geberkonferenz geplant

Annan: Aufbau in Asien dauert bis zu zehn Jahre

Am Donnerstag soll in der indonesischen Hauptstadt Jakarta eine Geberkonferenz für die Flutregionen stattfinden. Uno-Generalsekretär Annan versprach, sich für die Opfer der Katastrophe einzusetzen.

HB BERLIN. Der Generalsekretär der Vereinten Nationen (Uno), Kofi Annan, reist zur Geberkonferenz für die Überlebenden der Flutkatastrophe in Asien nach Jakarta. Die Konferenz soll am Donnerstag in der indonesischen Hauptstadt stattfinden.

Annan sieht in der Katastrophe das schlimmste Desaster, mit dem die Vereinten Nationen je zu tun hatten, wie er dem US-Sender ABC sagte. Die Wiederherstellung und der Neuaufbau der betroffenen Länder dürfte aus seiner Sicht zwischen fünf und zehn Jahren dauern.

Annan versprach, sich bei der Konferenz für die Flutopfer einzusetzen. Millionen Menschen seien auf Hilfe von außen angewiesen, sagte er. Er werde bei der Geber-Konferenz in der kommenden Woche einen Appell an die internationale Gemeinschaft richten. Bisher wurden rund zwei Milliarden Dollar Finanzhilfen für die verwüsteten Regionen zugesagt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×